Deutsch
Gamereactor
News
Horizon Forbidden West
Feature: E3-2021-Berichterstattung

14 lebendige Minuten PS5-Gameplay von Horizon Forbidden West

Ein Erscheinungstermin wurde nicht mitgeteilt.

14 Minuten Gameplay vom neuen Horizon Forbidden West haben Guerrilla Games und Sony am Abend geliefert. Wir haben in der ausführlichen Demonstration eine Mission gesehen, in der Aloy ihren alten Freund Erend aus der Gefangenschaft befreit. Sie verfolgt einige Raider, die die Fähigkeit errungen haben, Maschinen zu überschreiben. Einige reiten auf motorisierten Raptoren-Maschinen, andere versammeln sich auf einem mechanischen Mammut.

Guerrilla Games hat während der Präsentation einige neue, sowie verbesserte Gameplay-Elemente vorgestellt. Die Erkundung der lebendigen Kulisse von San Francisco können wir mit einem Scanner vereinfachen, der uns beispielsweise zu verstehen gibt, welche Oberflächen sich zum Klettern eignen. Außerdem dürfen wir in die Unterwasserwelt eintauchen, denn mit einer Atemmaske ist Aloy in der Lage, sich dieses Biotop zu erschließen. Im Video konnte man sehen, dass manche Unterwasserbereiche von starken Strömungen durchzogen sind, die wir nicht ohne weiteres durchqueren können.

Mit ihrem Bogen verschießt Aloy an Land Seilpfeile, die ihr die Fortbewegung erleichtern. Die Bewegungsfreiheit scheint in Horizon Forbidden West noch einmal gesteigert worden zu sein, denn unsere Titelheldin springt, zieht und katapultiert sich mit enormer Kraft und Geschwindigkeit durch diese bunte Welt. Damit wir keinen Fallschaden erleiden, hat Aloy nun sogar einen praktischen Gleiter bei sich.

Horizon Forbidden West

Diese akrobatischen Aktionen lassen sich auch im Kampf identifizieren. Als Aloy Banditen-Nachzügler attackiert, wechseln sich normale Angriffe mit Spezialattacken ab, die aufwändige Animationen mitsamt veränderten Kamerafahrten und -perspektiven bieten. Um die Übersicht zu bewahren, muss man wahrscheinlich ein bisschen länger spielen, denn sowohl in der Benutzung des Bogens auch als im Umgang mit dem Speer tauchen viele Indikatoren auf. Schießen wir beispielsweise auf eine geschützte Stelle unseres Gegners, leuchtet die entsprechende Panzerplatte auf, bis wir sie zerstören.

Gadgets und Fähigkeiten werden ebenfalls demonstriert, denn auch dieser Bereich wurde ausgeweitet. In Aloys Arsenal finden wir nun eine Harzgranate, die die Bewegung getroffener Feinde kurzzeitig einschränkt. Es wird deutlich, dass die Werkzeuge wieder eine große Rolle im Kampf spielen werden, doch klassische Waffen findet ihr ebenfalls im Spiel vor. Guerrilla Games hat zudem bestätigt, dass sich unsere Ausrüstung wie gewohnt an einer Werkbank verbessern lässt.

In Horizon Forbidden West versucht Aloy eine Rote Pest aufzuhalten, die das Leben selbst gefährdet. Um diese Gefahr zu bannen, muss sie die alte Welt nach einer verlorengegangenen Technologie durchforsten. Ein Erscheinungsdatum wurde nicht mitgeteilt, doch nach aktuellem Plan soll das Spiel 2021 auf Playstation 4 und Playstation 5 erscheinen. Die Präsentation wirkte sehr überzeugend, vielleicht schaffen die Entwickler das ja tatsächlich.

Horizon Forbidden WestHorizon Forbidden West
Horizon Forbidden WestHorizon Forbidden West

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.