Deutsch
Gamereactor
News
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

29-jähriger Daniel Melville erhält Metal Gear Solids bionische Prothese

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Konami hat in Zusammenarbeit mit dem Prothesen-Unternehmen Open Bionics, ein Metal Gear Solid ''Venom Snake'' Design, für den Hero Arm von Open Bionics erschaffen. Bei dem Hero Arm handelt es sich um den preiswertesten bionischen Arm auf dem Markt, der über einen Multi-Grip verfügt und sich auf vielerlei Arten modisch anpassen lässt.

Der 29-jährige Brite Daniel Melville lebt von Geburt an ohne eine rechte Hand, seit über drei Jahren trägt er bereits den Hero Arm. Dieser wurde nun mit dem Metal Gear Solid Design noch einmal aufgepeppt. Für alle die es nicht wissen: Venom Snake ist der Hauptcharakter aus Metal Gear Solid V: The Phantom Pain. Er selbst hat seinen Arm durch eine Explosion verloren, und trägt seitdem die sehr einzigartige rot-schwarze High-Tech-Prothese, die wir nun auch an Daniel Melville sehen können.

Mit dem preiswerten Hero Arm hat Open Bionics bereits das Leben von hunderten Menschen bereichert. Open Bionics ist in Bristol angesiedelt und verwendet 3D Drucker sowie 3D Scanner, um die kundenspezifischen Hero Arms herzustellen. Diese können mit Hilfe von magnetischen Platten verziert werden. Nun können Hero Arm-Besitzer sich auch die Metal Gear Solid ''Venom Snake'' Platten bestellen.

Unten könnt ihr einige coole Bilder von Daniel und seinem bionischen Arm sehen.

Metal Gear Solid V: The Phantom PainMetal Gear Solid V: The Phantom PainMetal Gear Solid V: The Phantom Pain

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.