Deutsch
News
Halo Infinite

343 bestreitet, dass TV-Show Einfluss auf Verschiebung von Halo Infinite hatte

Das Studio weist einen früheren Bericht zurück, der darauf hinweist, dass die Showtime-Serie die Manager bei 343 Industries abgelenkt hat.

Ende Juli haben wir im Xbox Games Showcase von Microsoft einen guten Einblick in das Gameplay von Halo Infinite erhalten, das eigentlich zusammen mit der Xbox Series X im November starten sollte. Vor nicht allzu langer Zeit folgte jedoch die Meldung der Verzögerung, denn das neue Abenteuer des Master Chiefs wurde ins Jahr 2021 geschoben. Obwohl Infinite schon so lange in der Entwicklung steckt, ist es laut den Entwicklern noch nicht bereit zur Veröffentlichung.

In einem Bericht des Outlets Thurrott behauptet ein angeblicher Insider, dass das unter anderem auf die kommende Halo-TV-Serie von Showtime zurückzuführen sei. Ihren Informationen zufolge wurde das Studio durch solche Aktionen von ihrem eigentlichen Hauptaugenmerk abgelenkt: "Ein Insider gibt an, dass die Produktion der Halo-TV-Serie von Showtime eine erhebliche Ablenkung für das 343-Management darstellte. Oftmals hat [das Format] Priorität genossen [...]", lauten die Vorwürfe des Artikels.

Das Entwicklerstudio hat den Vorfall bemerkt und ihn offiziell widerlegt: "343 Industries hat ein engagiertes Transmedia-Team, das mit Showtime an der Erstellung und Produktion der Halo-TV-Show arbeitet. Diese Gruppe ist vom Halo-Infinite-Entwicklungsteam getrennt. Das sind zwei völlig unabhängige Projekte mit engagierten Teams und Führungskräften, die keinen Einfluss aufeinander haben", schrieb das Studio in einer Erklärung an IGN.

In dem ursprünglichen Thurrott-Artikel wurde auch erwähnt, dass 343 einen Großteil der Entwicklung an externe Studios ausgelagert habe und dass die "grobe" Kommunikation zwischen den Studios ein weiterer Faktor war, der die Verzögerung angeblich herbeigeführt habe. Diese Anschuldigungen kommentierte das Studio in ihrer Antwort nicht.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Halo Infinite

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.