Deutsch
Gamereactor
News

Abo-Zahlen von Disney+ liegen weit über den internen Prognosen

Am 2. Januar 2021 besaßen knapp 95 Millionen Menschen ein Abo beim Streaminganbieter.

  • Jonas Mäki

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Mit Marken wie Disney/Pixar, Marvel, Star Wars und den Simpsons ist es kein Wunder, dass der Streaminganbieter Disney+ mit hohen Ambitionen gestartet ist. Ursprünglich sollte innerhalb von 4 Jahren die Marke von 90 Millionen Nutzer*innen geknackt werden, tatsächlich brauchte Disney+ dafür nicht viel länger als ein Jahr, obwohl der Streamingservice auf einigen Märkten erst deutlich später an den Start ging als in den USA (November 2019).

Variety berichtet aktuell über ein Disney-Statement, laut dem am 2. Januar 2021 bereits 94,9 Millionen Menschen ein Abo bei Disney+ besaßen. Die jüngsten Erfolge haben den Konzern dazu veranlasst, seine Prognosen deutlich anzuheben. Demnach liegt das neue Ziel fürs Jahr 2024 zwischen 230-260 Millionen Abonnent*innen.

Bedenkt man, was für Schwergewichte Disney+ in den nächsten Jahren im Programm haben dürfte, erscheint das korrigierte Ziel nicht gerade unrealistisch. Bei Netflix dürfte kein Zweifel daran bestehen, dass der Streamingriese in Disney+ seinen bislang härtesten Konkurrenten gefunden h

Abo-Zahlen von Disney+ liegen weit über den internen Prognosen


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.