Deutsch
Gamereactor
News
Call of Duty: Black Ops Cold War

Activision veröffentlicht Erfolgsmeldungen zu Call of Duty

Die meisten Leute dürften froh sein, wenn 2020 überstanden ist. Wie uns Activision via Pressemeldung mitteilte, lief es dieses Jahr zumindest bei der Call-of-Duty-Marke so richtig rund. Im Folgenden veröffentlichen wir einen Auszug des Textes:

"Die Call-of-Duty-Serie von Activision hat neue Rekorde für ein Franchise aufgestellt, während Activision ein neues Geschäftsmodell mit einem gemeinsamen Ökosystem eingeführt hat. Dabei konnte der Launch von Call of Duty: Black Ops Cold War Rekorde setzen und das Call-of-Duty-Franchise verzeichnete in den letzten zwölf Monaten Nettobuchungen* in Höhe von mehr als drei Milliarden US-Dollar. Die wichtigen Performance-Kennzahlen für Engagement und die Verkäufe von Premium-Spielen erreichten neue Höchstwerte für das Franchise.

Die gesamte Call-of-Duty-Reihe verzeichnet eine starke Dynamik. Seit Jahresbeginn (Year-to-date, YTD) sind die Nettobuchungen um mehr als 80 Prozent gestiegen, während die verkauften Einheiten im Jahresvergleich um mehr als 40 Prozent angestiegen sind. Über 200 Millionen Menschen haben in diesem Jahr Call of Duty gespielt.** Auf Konsole und PC hat das Franchise außerdem in diesem Jahr die höchste Anzahl an Spielern in der Geschichte sowie den stärksten November aller Zeiten an monatlichen Spielern und gespielten Stunden erreicht. [...]

Auch wird es eine enge Integration des Ökosystems mit Warzone geben. Das kostenlos spielbare und für jeden zugängliche Warzone, das seit seiner Einführung über 85 Millionen Spieler gewonnen hat, wird eine neue Dimension erreichen, da es sowohl mit Black Ops Cold War als auch mit Modern Warfare integriert wird. Saison Eins, die in diesem Monat startet, bietet brandneue Inhalte für Black Ops Cold War und Warzone."

Disclaimer: "Die Verkaufszahlen umfassen die Verkäufe von Call-of-Duty-Einheiten im Einzelhandel und digital sowie die Umsätze von Konsolen-, PC- und mobilen Versionen, Vorab-, Katalog- und digitalen Zusatzverkäufen. Die verkauften Einheiten beinhalten die Verkäufe des vollständigen Spiels. Die Gesamtanzahl der Spieler und der gespielten Stunden basieren auf Daten von Activision.

* Nettobuchungen sind eine betriebliche Kennzahl, die als Nettobetrag der Produkte und Dienstleistungen definiert ist, die in dem Zeitraum digital oder als physische Ware verkauft wurden und die unter anderem Lizenzgebühren, Handelswaren und Prämien von Publishern einschließt. Sie entspricht den Nettoeinnahmen ohne die Auswirkungen von Rückstellungen.

** Basierend auf internen Schätzungen von Activision einschließlich der mobilen Version."

Call of Duty: Black Ops Cold War
Call of Duty: Black Ops Cold War

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.