Deutsch
Gamereactor
News
Call of Duty: Advanced Warfare

Activision will Call of Duty zum cinematischen Franchise machen

Ungefähr auf dem Niveau von Marvel und Disney.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Nachdem Activision Blizzard mit dem Call of Duty-Franchise bereits einen bedeutenden Platz in der Spiele-Industrie geschaffen hat, sucht das Unternehmen nun offenbar Anknüpfpunkte zum Filmgeschäft. Laut Berichten des Guardians ist Activision an einer filmischen Umsetzung von Call of Duty interessiert. Das cinematische Universum soll dabei auf ähnlichem Niveau wie Marvel und Disney stehen. Wie The Guardian weiter berichtet, arbeiten zwei Präsidenten der Activision Blizzard-Studios, nämlich Stacey Sher und Nick van Dyk, bereits jetzt an qualitativen Filmumsetzungen ihrer Spiele. Erste Szenen zeigen Militär-Experten und früheren Soldaten. Die Produktionen werden jedoch nicht einfach nur simple Adaptionen der Call of Duty-Spiele, sondern eigenständige Erfahrungen. Der erste Call of Duty-Kinofilm soll 2018 kommen, was danach geschieht, ist noch nicht genauer geplant.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Call of Duty: Advanced Warfare

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.