Deutsch
News
Call of Duty: Warzone

Am Morgen stürzen sich 200 Spieler in Battle-Royale-Tod von Call of Duty: Warzone

Außerdem wartet eine neue Multiplayer-Karte in Call of Duty: Modern Warfare auf euch.

Infinity Ward hat schon früh deutlich gemacht, dass sie mit Call of Duty: Warzone ein großes Battle-Royale-Spielerlebnis aufziehen wollen. Bis zu 200 (und mehr) Spieler sollen sich gleichzeitig in der schrumpfenden Arena ausschalten und morgen früh (am 30. Juni) um 7:00 Uhr wird das Chaos ins Spiel Einzug erhalten. Die Entwickler bestätigen am Abend das neue Update, das unter anderem die Möglichkeit bietet, Battle Royale mit 200 Spielern im Quad zu spielen. Darüber hinaus werden neue Aufträge implementiert, damit ihr an bestimmten Kaufstationen mehr Ausrüstung für euer Geld bekommt. Außerdem wird das Rytec AMR (ein Scharfschützengewehr) Teil des Waffenarsenals.

Im Multiplayer-Modus von Call of Duty: Modern Warfare wartet zudem eine weitere Mehrspielerkarte auf uns, der Cheshire Park aus London. Um das Ganze abzurunden, kommt der Klassiker Team Defender zurück, sobald Infinity Ward die Server aktualisiert.

Call of Duty: Warzone
Activision

Quelle: Activision.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.