Deutsch
Gamereactor
News
Anthem

Anthem: Entwicklung gestoppt, Live-Version bleibt auf Stand von 2019

In Zukunft arbeitet das Team an Dragon Age 4 und kommende Mass-Effect-Spiele.

Vor einigen Wochen ist ein Bericht aufgetaucht, laut dem die geplante Neuausrichtung des Live-Service Anthem vom Publisher Electronic Arts neu diskutiert werden sollte. Heute Abend bestätigt Christian Dailey, der Executive Producer bei Bioware Austin, dass diese interne Untersuchung ergeben hat, was Fans bereits befürchteten.

Bioware wird nicht weiter an Anthem entwickeln, die Version 2.0 wird nicht kommen. Der Dienst bleibe weiterhin am Netz, zumindest auf absehbare Zeit, allerdings werde daran nicht mehr aktiv gearbeitet. Gründe nennt Dailey nicht, aber er verrät uns, dass sein Team den anderen Entwicklerstudios von Bioware und Electronic Arts dabei helfen werde, "das nächste Dragon Age und Mass-Effect-Titel" zu erarbeiten, sowie "Qualitäts-Updates an Star Wars: The Old Republic" vorzunehmen. Der Executive Producer bedankt sich bei all den treuen Fans für ihre langjährige Treue.

AnthemAnthem

Ähnliche Texte

AnthemScore

Anthem

KRITIK. Von Mike Holmes

Anthem sieht phänomenal aus und klingt ebenso. Im Hinblick auf den pulsierenden Kampf und das tolle Weltdesign gibt es viel zu mögen. Aber da sind auch lange Schatten...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.