Deutsch
Gamereactor
News
Assassin's Creed Valhalla

Assassin's-Creed-Valhalla-Patch alarmiert PS5-Spieler, spürbare Verbesserung auf Xbox Series X

Auf der PS5 bemerkten Spieler nach der Installation des neuesten Patches einige Probleme, doch die waren nicht dauerhaft.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ubisoft Montreal hat einige Zeit gebraucht, um einen ersten relevanten Patch für Assassin's Creed Valhalla bereitzustellen, mit dem das Spiel auf der neuen Konsolengeneration von erweiterten Grafikoptionen Gebrauch machen kann. Leider hatte die leistungsstarke Xbox Series X von Microsoft damit ordentlich zu kämpfen, sogar noch mehr als Sonys PS5.

Die neue Version 1.04 sorgt jedoch dafür, dass auch die Microsoft-Konsole eine konstante Bildrate vorweisen kann, wie die neue Analyse von Digital Foundry zeigt. Ubisoft musste die Mindestauflösung, die Assassin's Creed Valhalla in der variablen Bildwiederholfrequenz erreicht, auf einen Wert unter 1440p hinabsetzen, damit das Game keine störenden fps-Einbußen mehr erleidet. Trotzdem lassen sich bei Kameraschwenken weiterhin kleine Einbrüche bemerken.

Aus irgendeinem Grund hat das Spiel auf der PS5 unmittelbar nach der Installation von Spielversion v1.04 ordentlich mit den neuen Codezeilen zu kämpfen, weshalb mehrere Nutzer auf den sozialen Medien davor warnten. Laut den Analysten von Digital Foundry geben sich diese Probleme aber mit der Zeit, sodass die Vielzahl der Beschwerden wohl nur erste Eindrücke sind. Nach einer Eingewöhnung soll die PS5-Version so flüssig und überzeugend laufen wie zuvor, heißt es in der Auswertung. Die Spieler müssen also auch weiterhin Geduld mit den ersten Titeln der neuen Generation aufbringen. Von einer optimierten Spielerfahrung sind wir jedenfalls noch weit entfernt.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Assassin's Creed Valhalla

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.