Deutsch
Gamereactor
News
The Elder Scrolls Online

Aufregendes Video führt kinematografisch in The Elder Scrolls Online: Tore von Oblivion ein

Im März und im Juni werden die ersten beiden neuen Inhalte verfügbar sein. Kapitel 3 und 4 haben noch kein Datum erhalten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wir haben ein neues Jahr vor uns und viele Spieler fragen sich sicherlich, was ihre Live-Service-Spiele in den kommenden Monaten für sie vorbereiten. Auf den Game Awards im letzten Monat stellte Bethesda klar, dass sich die zahlenden Kunden von The Elder Scrolls Online thematisch darauf einstellen dürfen, die Gefahren des Daedra-Reichs in Zaum zu halten. Das neue Kapitel "Gates of Oblivion" (zu Deutsch: "Tore von Oblivion") wird euch ca. 800 Jahre vor The Elder Scrolls IV: Oblivion gegen den fiesen Daedra-Prinzen der Zerstörung, Mehrunes Dagon, aufhetzen.

Bis zum nächsten Jahr hinein möchte das Studio Inhalte für dieses daedrische Szenario veröffentlichen und am Abend haben wir erste Informationen dazu erhalten. Unter anderem wurde ein weiterer Filmtrailer präsentiert, der uns mehr über die beiden kommenden Kapitel Blackwood und Flames of Ambition verrät. Das erste neue Gebiet ist voraussichtlich ab dem 8. März auf dem PC (bzw. ab dem 16. März für Konsolenspieler) verfügbar, während Blackwood momentan für den Juni geplant ist - auf dem PC startet das DLC am 1. Juni, die Konsolenfassungen werden nicht vor dem 8. Juni verfügbar sein.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Blackwood verspricht ca. 30 Stunden an Inhalten, in denen wir einen Komplott dämonischen Ausmaßes untersuchen. Die neue Region umfasst die Stadt Leyawiin, den Niben-Wald und den Blackwood-Sumpf. Ihr werdet in diesem Bereich Daedra-Horden abwehren, da Mehrunes Dagon die Region mit infernalen Portale plagt. Eine der größeren, spielmechanischen Neuerungen, die für diesen Zeitraum geplant sind, ist der Ausbau des Begleiter-Systems. Bethesda schreibt, dass ihr NPC-Figuren mit eigener Nebengeschichte rekrutieren könnt, damit ihr nicht mehr alleine spielen braucht. Ihr werdet die Ausrüstung der KI-Charaktere anpassen und ihnen Fähigkeiten zuweisen dürfen.

Im DLC Flame of Ambition werden zwei Dungeons (The Cauldron / Black Drake Villa) eingeführt, in denen uns alte Verbündete dabei helfen, ein Zauberbuch vor den Flammen zu bewahren. Mehr ist aktuell noch nicht bekannt, aber bis zum Juni bleibt ja auch noch viel Zeit. Alle Informationen zum Nachlesen gibt es bei Bethesda.

The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls OnlineThe Elder Scrolls OnlineThe Elder Scrolls Online

Ähnliche Texte

The Elder Scrolls OnlineScore

The Elder Scrolls Online

KRITIK. Von Oskar Nyström

Knapp zwei Wochen nach dem Start hat unser MMORPG-Experte genug Spielzeit absolviert für sein Urteil über den Angriff von Bethesda auf den Genrethron.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.