Deutsch
Gamereactor
News
Generation Zero

Avalanche Studios enthüllt Generation Zero für PS4, Xbox One und PC

HQ

Avalanche Studios hat in letzter Zeit einige Schlagzeilen gemacht. Vor drei Wochen erfuhren wir, dass sie an Rage 2 mit id Software arbeiten. Kurz darauf wurden sie von Nordisk Film gekauft. Jetzt ist es Zeit für Schlagzeile Nummer drei.

Avalanche Studios arbeiten an einem neuen Spiel namens Generation Zero - und das führt uns zurück zur Basis des Studios in Schweden, wenn es 2019 für PS4, Xbox One und PC erscheint. Genauer gesagt geht es hin zu einer alternative Version Schwedens in den 1980er Jahren, um genau zu sein. Feindliche Maschinen unterschiedlicher Größe sind in das Land eingedrungen, so dass man mit einer ganzen Reihe von Waffen, Fähigkeiten und Fallen in der offenen Welt ums Überleben kämpfen muss. Wenn das nicht genug ist, gibt es auch die Möglichkeit, die Vorteile des nahtlosen kooperativen Multiplayers mit bis zu drei Freunden zu nutzen.

Generation Zero basiert auf einer verbesserten Version der Apex Engine von Avalanche. So können wir einen Tag-Nacht-Zyklus, verschiedene Wetterbedingungen, realistische Waffenballistik, anhaltenden feindlichen Schaden und vieles mehr genießen, während wir die Maschinen abschlachten und den dynamischen Soundtrack der 1980er Jahre hören.

HQ
Generation Zero
Generation ZeroGeneration ZeroGeneration Zero
Generation ZeroGeneration ZeroGeneration Zero

Ähnliche Texte

Generation Zero

Generation Zero

VORSCHAU. Von Bengt Lemne

Wir haben uns das Koop-Spiel mit 1980er Schweden-Setting reingepfiffen - und dabei Lust auf mehr bekommen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.