Deutsch
Gamereactor
News
Battlefield 1

Battlefield 1 veröffentlicht umfangreiches Juli-Update

HQ

Mit dem Prise de Tahure-Update veröffentlichen DICE und EA ihr drittes monatliches Update für Battlefield 1. Prise de Tahure ist die zweite Nachtkarte und die letzte Karte für die Battlefield 1-Erweiterung They Shall Not Pass. Hierbei stoßen französische Angreifer und deutsche Truppen in den Dörfern von Champagne-Ardennes zusammen. Das Ganze ist für Besitzer eines Premium-Passes oder dem They Shall Not Pass-Erweiterungspack zugänglich. Zusammen mit dem Update werden die sogenannten Premium-Trials eingeführt, dabei handelt es sich um zeitlich begrenzte Events in denen Spieler die Möglichkeit haben einen Blick auf die Karten der veröffentlichten Erweiterungspacks zu werfen, ohne diese sofort kaufen zu müssen. Das Ganze ähnelt der Funktion der Premium-Freunde, nur dass Spieler hierzu nicht in einer Gruppe mit einem Premium-Pass-Besitzern sein müssen. Die kompletten Inhalte und Patch-Notizen könnt ihr euch unten genauer anschauen. Hört sich Prise de Tahure nach einer vielversprechenden Karte an?

Battlefield 1

Karten und Modi

- Soissons: Der Eroberungsbereich von Flagge D bei Frontlinien wurde angepasst, um das Balancing der Karte zu verbessern
- Nivelle-Nächte: Ein Fehler wurde behoben, durch den das Ausgrauen von Bereichen außerhalb des Spielfelds manchmal nicht aktiviert wurde
- Nivelle-Nächte: Ein Problem wurde behoben, durch das bei einem Rush-Spiel Feldkits in Sektor fünf benutzt werden konnten, bevor der Sektor aktiv war
- Fort Vaux: Spieler sollten jetzt nicht mehr über den Hofbereich auf das Fort gelangen können

Andere Fixes

- Das System zur Karten-Abstimmung wurde aktualisiert. Die vorherige (sowie die aktuelle) Karte wurde aus der Zufallsauswahl entfernt, um die mögliche Kartenabfolge A-B-A-B zu verhindern
- Das Spiel bricht jetzt die Spielersuche ab, sobald der Operationen-Globus-Bildschirm verlassen wird. Dadurch wird eine permanente unscharfe Darstellung des Globus vermieden
- Der Effekt bei erlittenem Schaden wurde mit dem tatsächlichen Netzwerkstatus des Schützen synchronisiert. Bislang konnte es zu Verschiebungen kommen, sodass der Schütze beim Treffer noch gar nicht sichtbar war
- Ein seltener Client-Absturz wurde behoben, der eintreten konnte, wenn ein Spieler später beitrat und ein Spieler gerade eine Waffe abgelegt/aufgehoben hatte
- Ein Problem wurde behoben, durch das beim Laden einer Karte die Verbindung unterbrochen werden konnte
- Die Einstellung „milde Latenz" wurde hinzugefügt, wodurch Spieler nicht für einen höheren Ping bestraft werden

Premium

- Premium Freunde - Die Punkte von Nicht-Premium-Spielern werden jetzt während des Spiels auf allen Anzeigetafeln und Bildschirmen am Ende der Runde angezeigt

RSP

- Eine Einstellung für einen Multiplikator des Rundenzeit-Limits wurde hinzugefügt
- Eine Einstellung für unbegrenzte Magazine wurde hinzugefügt
- Der Countdown stoppt nicht mehr, wenn Spieler die Spielsitzung zwischen Vorrunde und Beginn der Spielrunde verlassen
- Eine Latenz-Softlock-Option wurde implementiert, sodass Spieler mit einem höheren Ping als 100 ms automatisch ausgeschlossen werden

Oberfläche

- Ein Problem wurde behoben, durch das die Option "Inhalte von Spielern" ausgegraut und unbenutzbar gemacht sowie auf "Ausblenden" gesetzt wurde, wenn der Titel ohne Netzwerkverbindung gebootet wurde
- Die falsche Transportfahrer-Verfolgungskamera-Beschriftung in der Steuerung-UI wurde korrigiert
- Die Symbole für Netzwerkprobleme werden im Zuschauermodus nicht mehr angezeigt

Ähnliche Texte

Battlefield 1Score

Battlefield 1

KRITIK. Von Oliver Thulin

Wir haben bei DICE bereits die Kampagne und eine ganze Weile Multiplayer gezockt und trauen uns mit einer Wertung zum Battlefield im Ersten Weltkrieg aus der Deckung.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.