Deutsch
Gamereactor
News
Battlefield V

Battlefield V: Karte Solomon Islands wurde enthüllt und mit Datum versehen

DICE hat gezeigt, was Anfang nächsten Monats zum Militär-Shooter hinzukommt.

  • Mike Holmes
HQ

Entwickler DICE hat heute das nächste Kapitel von Battlefield V enthüllt, das Spieler schon in Kürze erleben werden. Am 6. Februar treten im Militär-Shooter der Schweden US-amerikanische und japanische Streitkräfte auf der Inselkette Salomonen gegeneinander an. Multiplayer-Modi wie Conquest (normal und Squad), Team-Deathmatch und Breakthrough werden auf Solomon Islands unterstützt. Wahrscheinlich dürfen sich Spieler auf die Stürmung des Strandes und einen dichten Dschungel freuen.

Mit Update 6.0 werden zudem ein paar neue Waffen ins Spiel gelangen: Das LMG Typ 11, eine Modell-37-Shotgun und das Karabiner M2. Darüber hinaus fügt DICE die M1A1-Panzerfaust, die Stoßmine und ein paar neue Kosmetikartikel zum Freischalten hinzu. Im neuen Trailer treffen wir auf das japanische Kommando Misaki Yamashiro (der auf Rang 40 freigeschaltet wird), sowie die beiden Charaktere Steve Fisher und Akira Sakamoto. Mehr Infos gibt es im offiziellen Blog-Post.

HQ
Battlefield V

Ähnliche Texte

Battlefield VScore

Battlefield V

KRITIK. Von Kim Orremark

Kann das nächste Battlefield auch 2018 noch mit den anderen Giganten des Genres mithalten?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.