Deutsch
Gamereactor
News
Battlefield V

Battlefield V verkauft exklusive Skins für echtes Geld

HQ

Als DICE damals bekanntgab, dass in Battlefield V Mikrotransaktionen implementiert werden, waren viele Fans überrascht, wie "mild" die Implementierung ausfiel. Es ging tatsächlich nur um kosmetische Variationen von Charakteren, Waffen und Fahrzeugen - ein kompletter Sinneswandel im Vergleich zur Lootbox-Geierei von Star Wars Battlefront II. DICE hatte damals deutlich gemacht, dass all diese Gegenstände auch durch reines Spielen freigeschaltet werden konnten, die Items waren also nicht hinter Bezahlschranken versteckt.

Doch wie so oft verschwimmen diese Grenzen mit der Zeit. Einige Benutzer haben sich kürzlich darüber beschwert, dass die Entwickler ein bestimmtes Skin-Set nur noch im Austausch für die Premium-Währung Battlefield Coins vergibt. Die bekommt man aber nur, wenn man dafür in die Tasche greift. Ob das eine einmalige Sache ist oder es zur Gewohnheit wird, alte Inhalte nachträglich hinter eine Bezahlschranke zu stellen, haben die Entwickler noch nicht beantwortet.

Battlefield V

Ähnliche Texte

Battlefield VScore

Battlefield V

KRITIK. Von Kim Orremark

Kann das nächste Battlefield auch 2018 noch mit den anderen Giganten des Genres mithalten?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.