Deutsch
Gamereactor
News
Fallout 76

Besser als NPCs: Bethesda zeigt Interesse an niedlichen Haustieren in Fallout 76

Wenn ihr loyale Begleiter sucht, gibt es nur diesen einen Weg.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ein MMO lebt von den Geschichten, die Spieler zusammen mit ihren treuen Begleitern erleben. Und während Menschen (und im Falle von Fallout 76 neuerdings auch NPCs) kommen und gehen, weichen tierische Partner niemals von der Seite ihrer Herrin, bzw. ihres Herren. Ein paar Fans haben schon sehr lange nach einer Möglichkeit gesucht, um Haustiere im Bethesda-Rollenspiel zu halten und in nicht allzu ferner Zukunft könnte genau das endlich möglich sein.

Während einer offenen Fragerunde auf Reddit antworte der Bethesda-Entwickler Jeff Gardiner, dass Haustiere in Fallout 76 dank des neuen Begleitersystems nur noch eine Frage der Zeit wären. Für alle Tierliebhaber da draußen ist das sicher eine gute Nachricht. Vielleicht ja gut genug, um dem Spiel trotz der negativen Resonanz noch mal eine Chance zu geben?

Fallout 76

Ähnliche Texte

Fallout 76: WastelandersScore

Fallout 76: Wastelanders

KRITIK. Von Kieran Harris

Das lang erwartete Wastelanders-Update von Fallout 76 ist eingetroffen und führt einen völlig neuen Handlungsbogen, sowie humanoide NPCs ein.

Fallout 76Score

Fallout 76

KRITIK. Von Kieran Harris

Nach vielen glücklichen Jahren der reinen Einzelspielerabenteuer öffnen die sich Tore der Vault einer Online-Ödnis.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.