Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
The Elder Scrolls VI

Bethesda: "Elder Scrolls VI befindet sich noch in der Design-Phase"

In diesem Fall trifft die Formulierung "es kann sich nur noch um Jahre handeln" den Nagel auf den Kopf.

HQ

Auf der E3 2018 wurde der Skyrim-Nachfolger The Elder Scrolls VI gemeinsam mit Starfield angekündigt. Damals offenbarte Bethesda, dass sich das neue Elder Scrolls in einem sehr frühen Stadium befand und erst nach Starfield erscheinen soll. Seit der E3 2021 wissen wir, dass für die Veröffentlichung von Starfield aktuell der November 2022 anvisiert wird (was natürlich längst nicht heißt, dass es am Ende wirklich so kommt). In einem Interview mit dem englischen Telegraph sprach Bethesda-Veteran Todd Howard nun über den aktuellen Status von The Elder Scrolls VI.

"Unsere (neue) Technologie, die Creation Engine 2, ist quasi das technische Gerüst für beide Spiele. Ein Großteil unserer Entwicklungsressourcen liegt aktuell bei Starfield. Da sozusagen jeder an allem arbeitet, überschneiden sich die Projekte allerdings. Ihr solltet es Euch so vorstellen, dass sich The Elder Scrolls VI aktuell noch in der Design-Phase befindet. Gleichzeitig setzen wir uns mit technischen Fragen auseinander. [...] Beide Spiele bringen ihre eigenen Anforderungen mit sich. Das neue Elder Scrolls wird entsprechend über technische Neuerungen verfügen, die der individuelle Ansatz des Spiels erfordert."

Basierend auf Howards Aussagen sollten wir den neuen Serienteil allerfrühestens 2024 erwarten. Wie es aussieht, müssen wir uns in jedem Fall auf eine lange Wartezeit einstellen.

The Elder Scrolls VI

Mit Dank anVGC!

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt