Deutsch
Gamereactor
News
Playerunknown's Battlegrounds

Bots unterstützen Playerunknown's Battlegrounds auf Konsole

Neue und unerfahrene Spieler auf Playstation 4 oder Xbox One können das Spiel ab sofort gegen Bots lernen.

HQ

Als Neuling hat man es manchmal nicht leicht, ein neues Spiel zu beginnen und nirgends wird das so deutlich, wie in kompetitiven Online-Umgebungen. Wo ist der beste Absprungpunkt, welche Ausrüstung trifft den eigenen Geschmack und wie heilt man sich eigentlich? PUBG Corp. will Anfängern im Erlernen der Spielmechaniken ihres Battle-Royale-Shooters unter die Arme greifen und deshalb haben sie dem Spiel eine Reihe fähiger Bots verpasst, die in das Deathmatch geladen werden, wenn eure MMR (Matchmaking-Bewertung) niedrig ist.

"Wir hoffen, dass die Einführung von Bots den Spielern hilft, mehr Schießübungen und Kills, eine höhere durchschnittliche Überlebenszeit und vielleicht sogar das erste aufregende Chicken Dinner zu ermöglichen. Also grundsätzlich das volle Battle-Royale-Erlebnis. Bei unseren erfahreneren Spielern ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Bots am Spiel teilnehmen [...]. Darüber hinaus wird es in unserem neuen Ranglistensystem im nächsten Monat die nächste Entwicklung wettbewerbsfähiger PUBG-Matches geben, die keine Bots unterstützen."

"Eine letzte Anmerkung, das hier ist nur die erste Iteration von Bots. In den kommenden Monaten werden wir Techniken des maschinellen Lernens implementieren, um weiterhin zu überwachen, wie Menschen spielen. Damit können wir Verbesserungen anwenden, um unsere Bots immer realistischer [reagieren zu lassen]. Natürlich ist kein maschinelles Lernen besser als direktes Community-Feedback. Bitte teilt uns deshalb eure Erfahrungen mit den Bots mit und wie wir uns sonst noch verbessern können."

Das gesamte Statement könnt ihr an dieser Stelle lesen. Was haltet ihr von den Bots in Playerunknown's Battlegrounds?

Playerunknown's Battlegrounds

Ähnliche Texte

PUBG wird zur TV-Serie

PUBG wird zur TV-Serie

NEWS. Von Eirik Hyldbakk Furu

Sonic the Hedgehog, Detective Pikachu, Monster Hunter, Resident Evil und Dragon's Dogma sind nur einige Beispiele für Videospielmarken, die in den letzten Jahren...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.