Deutsch
Gamereactor
News

Bungie möchte bis 2025 mindestens ein Spiel auf den Markt bringen, das nicht Destiny ist

Falls die Entwickler das Zugpferd doch gegen die Wand fahren sollten, brauchen sie schließlich eine Alternative.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Bungie widmet sich Destiny seit 2014 und über die Jahre haben sie aus dem Sci-Fi-Shooter einen Prototypen für erfolgreiche Live-Service-Spiele geschaffen. Dieser alleinige Fokus könnte jedoch bald enden, da sich die Entwickler darüber im Klaren sind, dass sie mehr als einen Trick brauchen, um langfristig Erfolg zu haben.

In einer Erklärung bestätigt das Studio, dass leitende Manager des Unternehmens damit beauftragt wurden, "die Vision und Grundlagen für Bungies zukünftige Welten" zu erstellen, "um mindestens eine neue IP vor dem Jahr 2025 auf den Markt zu bringen." Das bedeutet natürlich nicht, dass Bungie Destiny 2 den Hahn abdreht, allerdings werden einige Entwickler in Zukunft sicher zu diesen Projekten wechseln. Das dürfte letztlich aber auch für die Destiny-Fans ganz ohne Frage von Vorteil sein.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Bungie möchte bis 2025 mindestens ein Spiel auf den Markt bringen, das nicht Destiny ist


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.