Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

LIVE
HQ
logo hd live | Evil Dead: The Game
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      News
      Destiny 2

      Bungie reduziert Häufigkeit blauer Items in Destiny 2: The Witch Queen

      Ihr werdet eure Mehrspieleraktivitäten in Zukunft nicht mehr so häufig unterbrechen müssen, um eure vollen Taschen beim Postmaster zu leeren.

      HQ

      Bungie hat in den vergangenen Wochen einige Ideen geäußert, mit denen sie das Live-Service-Spiel Destiny 2 im Februar zum Start der neuen Erweiterung The Witch Queen auffrischen wollen. Mitte Januar wurden Änderungen an den Masterwork-Waffen und der Funktionsweise der Licht-Orbs anderer Guardians beschrieben und vor ein paar Tagen wurden wir über Quality-of-Life-Anpassungen informiert, die die Online-Erfahrung des Online-Shooters etwas angenehmer gestalten sollten.

      Der neueste Eintrag einer wöchentlichen Artikelserie verrät uns, dass "seltene" Ausrüstung und blaue Engramme nicht mehr so häufig in den Playlist-Aktivitäten (Strikes, Crucible, etc.) erscheinen, sobald die Spieler das untere Powercap erreicht haben. Stattdessen die Spieler mit diesem wertlosen Kram zu nerven, wird die Wahrscheinlichkeit zum Finden legendärer (also lilafarbene) Items oder legendärer Splitter, mit denen man Upgrades durchführt, leicht erhöht werden. Bungie möchte mit dieser Änderung dafür sorgen, dass die Leute weniger Zeit mit dem Inventarmanagement verbringen und länger im Spielfluss bleiben können. Auf blaue Items werden High-Level-Spieler dennoch weiterhin stoßen, zum Beispiel wenn sie Feinde töten oder Truhen in der Spielwelt öffnen.

      Sobald Destiny 2: The Witch Queen veröffentlicht wird, sind alle Spieler mit dem Maximallevel automatisch auf der Stufe 1350. Erreicht ihr den Softcap-Wert von 1500, erhaltet ihr weniger blaue Gegenstände als Belohnung für abgeschlossene Aktivitäten. Das Powercap liegt bei 1550 und ab diesem Punkt ist neue Ausrüstung nicht mehr automatisch besser als eure aktuellen Gegenstände. Das Hardcap, das ihr ausschließlich aus den End-Game-Aktivitäten, wie den Raids oder Trials of Osiris erhaltet), liegt bei 1560.

      Im Entwicklerblog wird zudem beschrieben, dass bestimmte Händler überarbeitet werden. Master Rahool zum Beispiel wird in Zukunft den Token-Austausch für The Spider übernehmen, da der Schauplatz The Tangled Shore mit dem neuen DLC nicht länger verfügbar sein wird. Das Herausschneiden von bestehenden Spielinhalten wird auch auf einige exotische Gegenstände zutreffen, die ihr in Zukunft nur noch bei Xur erhaltet.

      Destiny 2

      Ähnliche Texte

      0
      Destiny 2: WarmindScore

      Destiny 2: Warmind

      KRITIK. Von Kim Orremark

      Die erste Erweiterung von Destiny 2 war eine heftige Enttäuschung. Nun ist die Zeit von Warmind gekommen...



      Lädt nächsten Inhalt