Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Resident Evil 3

Capcom erklärt Grund hinter Jill Valentines neuem Outfit in Resident Evil 3: Remake

Das Remake von Resident Evil 3 wird nächsten Monat mit einer vielversprechenden Neuinterpretation zur beliebten Capcom-Horrorserie zurückzukehren. Es gibt jedoch einen Aspekt, der die Fans stark gespalten hat und das betrifft den neuen Look von Jill Valentine. Die Protagonistin dieser dritten Episode trägt nun Jeans statt Minirock - für einige Fans Grund zur Diskussion.

In einem Interview des Magazins Edge erklärte Capcoms Produzent Peter Fabiano kürzlich, warum das Team beschlossen hat, ihr Aussehen zu ändern. Anscheinend hing die Wahl hauptsächlich damit zusammen, dass das Studio einen glaubwürdigen Ansatz für das Remakes wählen wollte: "Aber bei diesem Spiel ist alles auf fotorealistischem Niveau. Es ist eher eine glaubwürdige Atmosphäre, die wir schaffen wollen. Wir wollen eine Jill, die [in die Spielwelt] passt, aber dennoch ihrer ursprünglichen Persönlichkeit und Essenz treu bleibt. Und so sind wir wirklich zu der neuen Jill gekommen."

Wir wissen nicht, ob diese Antwort den Fans gefallen wird, aber es scheint ein einigermaßen plausibles Motiv zu sein. In einer Zombie-Apokalypse ist ein Minirock einfach nicht das richtige Outfit... Über Resident Evil 3: Remake könnt ihr euch in unserer neuesten Vorschau informieren, alternativ wollen wir euch auf den asymmetrischen Multiplayer-Teil des Spiels aufmerksam machen - Resident Evil Resistance. Beides wird am 3. April auf PC, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Resident Evil 3

Quelle: GamesRadar.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt