Deutsch
Gamereactor
News
The Witcher 4

CD Projekt sichert Produktionsbeginn von The Witcher 4 nach Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 zu

Cyberpunk 2077 wird nicht weiter verzögert.

Der Präsident von CD Projekt Red, Adam Kiciński, hat während eines Treffens mit Journalisten erklärt, dass das polnische Studio mit der Arbeit am nächsten Spiel im Universum von The Witcher beginnen wird, sobald das Team Cyberpunk 2077 fertiggestellt hat: "Wir haben zwei Welten und innerhalb dieser Welten wollen wir unsere Spiele erstellen - daher gehören alle geplanten Spiele entweder zu The Witcher oder zu Cyberpunk".

Nach dem Debüt von Cyberpunk 2077 wird sich das größte CD-Projekt-Produktionsteam mit dem versprochenen Multiplayer befassen, während ein anderes Team an Erweiterungen für das Basisspiel arbeitet, die Blood and Whine und Hearts of Stone ähneln sollen. Das Projekt, das wir im Moment einfach The Witcher 4 nennen, wird vom kleinsten verbleibenden Team entwickelt. Im Moment wissen wir nur, dass es nicht unbedingt den Titel "The Witcher" tragen muss und Geralt sicherlich nicht als Protagonist zurückkehren wird. Es wird spekuliert, dass Spieler als Ciri spielen oder ihren eigenen Helden erschaffen können.

Es wird lange dauern, bis wir konkrete Infos zum nächsten Spiel aus dem Witcher-Universum bekommen - stellt euch auf mehrere Jahre ein. Der Bericht endet jedoch mit einem sehr positiven Akzent, da CD Projekt noch einmal die "gefestigten Beziehungen zu Andrzej Sapkowski" hervorhob, die auch in der kommenden Produktion zu einer Zusammenarbeit mit dem Autor führen werden.

The Witcher 4

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.