Deutsch
Kritiken
Chibi-Robo: Zip Lash

Chibi-Robo: Zip Lash

Nintendo verschafft dem niedlichen Androiden ein Comeback, das allerdings gekonnt in die Blechhose gegangen ist.

Chibi-Robo begann seine virtuelle Reise mit dem kleinen Juwel mit dem gleichen Namen für den Gamecube. Chibi-Robo war damals ein frisches Adventure mit eigenen 3D-Umgebungen (vielleicht ein bisschen zu sehr von Toy Story inspiriert) mit Feedback aus den Leveln (vielleicht ein bisschen zu sehr durch Pikmin inspiriert) und einem bizarren japanischen Touch. Der nette Androide wurde nie zum Nintendo-Star der vorderen Reihe, hat aber die Herzen von einigen Spielern erobert.

Nach mehreren Versuchen haben nun das Original-Studio Skip Ltd. und Nintendo beschlossen, dem kleinen Roboter eine neues Abenteuer zu spendieren. Chibi-Robo: Zip Lash ist ein Spiel für Nintendo 3DS und Entwickler und Publisher haben sich entschieden, das Genre etwas zu ändern und ein Side-Scrolling-Jump'n'Run mit Puzzle-Elementen zu machen. Den Fans des Originals wäre wohl eine Rückkehr zu den Wurzeln lieber gewesen. Aber es liegt nahe, dass deutlich mehr Spieler einen zugänglicheren Ansatz genießen könnten, vor allem wenn ein Spiel die übliche Qualität eines Nintendo-Jump'n'Run mitbringt. Das Konzept des Spiels basiert auf dem Schlagen mit Peitsche und Lasso, hat einen Western-Stil und ist nicht schlecht. Das Problem ist ein anderes: Die Produktqualität ist leider sehr, sehr schlecht.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Chibi-Robo: Zip LashChibi-Robo: Zip Lash
Leider ruinieren die schwerfällige Steuerung und das öde Leveldesign komplett die Spielerfahrung.

Chibi-Robo hat einen normalen Peitschenhieb, so dass der Roboter horizontal oder schräg nach oben schlägt und einen Super-Peitschenhieb, mit dem er in alle Richtungen haut. Und ein zweites Lasso ist eigentlich ein Stromkabel und an dessen Ende ein Stecker. So kann sich der Roboter an Plattformen festhalten, Schalter aktivieren, Feinde zerstören und Gegenstände sammeln. Beide Lassos steigern kontinuierlich ihre Länge während jedes Levels durch das Sammeln von Gegenständen. Das ist im Grunde auch die ganze Spielmechanik: Sachen sammeln und die Lassos zu verlängern.

Leider ruinieren die schwerfällige Steuerung und das öde Leveldesign komplett die Spielerfahrung. Der kleine Chibi-Robo steuert sich langsam und schwerfällig. Die Begrenzung des Peitschenhieb in diagonaler Richtung ist verständlich, aber die Anordnung der Elemente in den Levels passt selten zu dieser Prämisse. Die lange Peitsche hat eine recht lange Abklingzeit und zudem ignoriert das Spiel manchmal, dass man die Taste zum Aufladen gedrückt hat. Darüber hinaus ist es mit dem Analogpad des 3DS durch dessen übermäßige Empfindlichkeit häufig nicht möglich, einen präzisen Hieb zu setzen, wenn man den am meisten benötigt.

Das Spieltempo ist zudem extrem lahm und die uninspirierte Gestaltung der Rätsel, Herausforderungen und Level kommt hinzu. Das Ergebnis ist eine frustrierende Spielerfahrung, die von einem Amateur programmiert zu sein scheint. Oder von einem Entwickler, der seit zwei Jahrzehnten in der Vergangenheit lebt. Wenn man scheitert, dann oft wegen der schlechten Steuerung. Die nicht existente Herausforderung ist ein anderes Thema.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Chibi-Robo: Zip LashChibi-Robo: Zip Lash
Dieses Spiel hat nicht die übliche Qualität eines Nintendo-Produkts.

Und das sind immer noch nicht alle Probleme. Obwohl Chibi-Robo eigentlich eine Spielfigur ist, die man allein wegen ihres Aussehens und den lustigen Animationen nicht hassen kann, ruiniert die schwache Grafik das Aussehen auf dem Bildschirm. Und das hätte man wirklich leicht lösen können. Es gibt Sektionen, in denen man Fahrzeuge bewegt, die noch umständlicher und nerviger sind als die regulären Level. Und am Ende eines Levels werden wir mit einem absurden Glückrad konfrontiert, um das folgende Level zu wählen. So kann es passieren, dass man ein Level schlicht im nächsten Durchgang direkt wiederholt. Nee, so nicht...

Übrigens: Wenn man den Chibi-Robo-Amiibo im Spiel verwendet, wird der Held zu Super-Chibi-Robo, einer viel agileren und schnelleren Version der Spielfigur. Wartet mal einen Moment! Ernsthaft?! So soll also ein im Grunde schlechtes Spiel verbessert werden? Tonnen von Sammlerstücken sind verstreut in allen Levels - einschließlich real existierende Süßigkeiten, Bonbons, Schokolade und Snacks übrigens. Es sind hauptsächlich japanische Produkte und am Ende eine sehr eigenartige Form des Product Placement.

Aber machen wir uns nichts vor, die Sache ist klar. Dieses Spiel hat nicht die übliche Qualität eines Nintendo-Produkts. Es gibt zahllose Alternativen für den 3DS von Nintendo selbst, von Drittanbietern und Indie-Studios, die allesamt viel besser sind als Chibi-Robo: Zip Lash. Das darf man derweil einfach mal komplett ignorieren.

Chibi-Robo: Zip LashChibi-Robo: Zip LashChibi-Robo: Zip LashChibi-Robo: Zip Lash

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
04 Gamereactor Deutschland
4 / 10
+
charmanter Held, einige Puzzle, viel Sammelkram
-
frustrierende Steuerung, langweiliges Leveldesign, veraltet, Amiibo komplett falsch genutzt, schwache Gesamtqualität für ein Nintendo-Produkt
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Chibi-Robo: Zip LashScore

Chibi-Robo: Zip Lash

KRITIK. Von David Caballero

Nintendo verschafft dem niedlichen Androiden ein Comeback, das allerdings gekonnt in die Blechhose gegangen ist.

Chibi-Robo: Zip Lash

Chibi-Robo: Zip Lash

VORSCHAU. Von Martin Eiser

Ein neues Chibi-Robo?! Ja, stimmt. Leider "nur" für den Nintendo 3DS und nicht für die Wii U, aber wir haben es trotzdem gerne mal angespielt.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.