Deutsch
Gamereactor
News
F1 2021

Codemasters entzieht F1 2021 auf PS5 Raytracing, um Bildrate zu stabilisieren

Das Feature brachte die Erfahrung immer wieder ins Stottern und deshalb sind die Entwickler nun eingeschritten.

HQ

Letzten Freitag ist das Rennspiel F1 2021 erschienen und offensichtlich lief die Veröffentlichung nicht ganz so reibungslos, wie sich das Codemasters vorstellte. Heute hat das Entwicklerstudio ein Update nachgeschoben, dass ein nicht gerade unwichtiges Feature der PS5-Version deaktiviert: Raytracing.

Der Grund für die temporäre Abschaltung der Funktion hängt mit Stabilitätsproblemen zusammen, die "eine begrenzte Anzahl von PS5-Benutzern" während des Spielens bemerkt haben. Sobald die Entwickler eine Lösung für das Problem gefunden haben, sollen Raytracing-Effekte auch auf der neuen Sony-Konsole wieder verfügbar werden.

Der einzige andere Hinweis im ersten Patch bezieht sich auf ein Problem beim Auftragen von individuell gefärbtem Lack (der Fehler gefährdete Speicherdateien). Laut Codemasters können diese beschädigte Speicherstände nun problemlos wiederhergestellt werden. Die vollständigen Patch-Notizen könnt ihr bei EA nachlesen.

HQ
F1 2021

Ähnliche Texte

F1 2021Score

F1 2021

KRITIK. Von Daniel Andersen

Codemasters lädt im neuesten Videospiel der Formel 1 zur Spritztour ein.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.