Deutsch
Gamereactor
News
Code Vein

Code-Vein-DLC Hellfire Knight gelandet

Wir verraten euch, wie ihr das neue Gebiet betretet.

Bandai Namco hat soeben das erste von drei geplanten Zusatzinhalten für ihr Anime-Soulslike Code Vein veröffentlicht. 1,1 GB ist das Add-On "Hellfire Knight" groß, das euch Zugang zu einem neuen Blutcode und weiteren Ausrüstungsgegenständen gewährt. Ihr bekommt den Inhalt als Teil des Season-Passes für 25 Euro oder separat, zum Preis von 10 Euro (die beiden kommenden DLC-Episoden sind jeweils für Februar, bzw. März angekündigt worden).

Um auf die Neuerungen zugreifen zu können, müsst ihr zwischen den Arealen "Crypt Spire" und "Provisional Government Outskirts" (also nach dem Bosskampf gegen Juzo Mido) nach einem neu entstandenen Bereich suchen. Da die Gegend sehr linear ist, dürfte es nicht allzu schwer sein, die Karte für die Tiefen-Region "Fiery Oblivion" zu finden, die ihr zum Betreten des neuen DLC-Areals benötigt. Nachdem ihr den Gegenstand aufgenommen habt, reist ihr zurück zu Davis in der Operationsbasis, um euch von ihm in das Add-On teleportieren zu lassen. In diesem staubigen Land erwarten euch weitere Herausforderungen, sowie ein feuriger Bossgegner.

Code Vein
Code VeinCode VeinCode Vein

Ähnliche Texte

Code VeinScore

Code Vein

KRITIK. Von Markus Hirsilä

Wir hatten viel Spaß mit Project Veins bluttriefendem Action-Rollenspiel, das Dark Souls mit Anime vermischt.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.