Deutsch
Vorschauen
Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077

Es ist eines dieser Spiele, die das Potenzial haben, über ihre eigene hohe Messlatte zu stolpern und hinterher nicht abzuliefern, was Gameplay und Trailer versprechen.

Wow. Wow. Echt mal, wow. Die Gameplay-Demo zu Cyberpunk 2077 ist echt das Highlight der Gamescom gewesen. Mittlerweile könnt ihr einen ähnlichen Run auch selbst anschauen (siehe Clip unten). Auch wenn ich lange nicht alles von der Konkurrenz gesehen habe, ein solches Paket hatte in Köln niemand am Start. Da stimmt eine ganze Menge, sagt sich der langjährige Sci-Fi-Fanboy im stillen, als Miles Tost von CD Projekt Red die Demo beendet. Ob die jetzt wirklich jemand live gespielt hat mit dem demonstrativ zurecht gelegten Controller oder das alles vorab aufgenommenes Gameplay war, völlig egal. Das es sich gut spielt, sieht man. Mir geht es mehr ums Gesamtpaket - und den Look.

Fangen wir damit mal gleich an, mit der Optik. Wie gut das alles aussieht. Die Farbpalette komplett ausgereizt, gekonnt mit Blendeneffekten und Kontrasten gespielt. Gut geschnittene Zwischensequenzen. Die Charaktere sehen unglaublich gelungen aus. Sie sind interessant und modern, stylish und cool. Nicht umsonst heißt eines sechs Attribute, in denen wir uns vor dem Spielstart die ersten Rollenspielpunkte geben dürfen genau so: "cool". Klassen im strengen Sinne gibt es nicht, wir modifizieren und justieren unsere eigene Version des Protagonisten V. Als Mann oder als Frau übrigens.

Agent V (in meiner Demo leider wieder wie auf der E3 als weibliche Version) und ihre Mitspieler bewegen sich auffallend natürlich, auch wenn man im Spiel durch die Egoperspektive natürlich nur die Spielwelt und nicht sich selbst sieht. Aber in den Zwischensequenzen und im Spiel selbst wird die hohe Qualität aller Haupt- und vieler Nebendarsteller schnell sichtbar.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077

Die Spielwelt ist der nächste Star der großen Cyberpunk 2077-Show. 1001 Details haben sie da offenkundig reingepackt. Poster und Schmierereien, Street Art und Graffiti. Neonreklame bei Nacht, Hitzeflimmern am Tag. Alles riesig und episch - und stilsicher vor allen Dingen. Da passt einfach sehr sehr viel zusammen. Sie haben ihre Hausaufgaben gemacht und ganz sicher neben der Cyberpunk-Originalvorlage die richtigen Sci-Fi-Sachen gelesen und angeschaut.

Natürlich sprüht diese sehr erwachsene Welt vor Gewalt und Sex. Immerhin ist Night City ein düsterer Ort, voller Sinnlosigkeit und Abgründen, ganz bittere Dystopie eben. Passt. Da haben Leute virenverseuchte Chips im Schädel, die ihnen die Reste des Hirn grillen. Eine solche Person müssen wir finden und das klappt auch. Sie liegt in der Badewanne, ruchlose Teileräuber wollten sie ausnehmen.

Wir müssen sie retten. Oder zumindest dabei helfen. Ihr einen gehackten Chip aus dem Kopf ziehen. Dann kriegt sie ferngesteuert schnelle Hilfe. Medizinische Dienstleitungen gegen Direktbelastung der Kreditkarte, dann aber Premium mit bewaffneten Sanitätern, die ihren Job sehr ernst nehmen. Eine böse Vision auf die nicht so ferne Zukunft.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077

Wir können uns mit kybernetischen Verbesserungen ausstatten beim Underground-Doc Viktor, der unsere Augen verbessert. Danach können wir mit einem Scanner die Stärken und Schwächen der Gegner ausspähen oder einfach nur wie im Sniper zoomen. Der Doc schnippelt auch an unseren Handinnenfläche rum und appliziert mit eine Art magnetischen Mechanismus zum Einklinken passender Knarren. Das führt zu mehr Feuerkraft und schnellerem Nachladen, weil die Knarre automatisch verlinkt wird. Außerdem können wir Munition und Spezialfähigkeiten direkt an der Waffe sehen.

Sehen kann man auch das Trefferfeedback über rausfliegende Counter aus den Gegnern, ganz wie in Borderlands zum Beispiel. Aber V kann auch einfach jemandem ein Bein abhacken mit einem High-Tech-Katana, das auch noch Kugeln reflektiert. Man kann das verbrannte Fleisch quasi riechen. Dazu kommen schöne Ideen wie Munition, die im Billardwinkel von der Wand abprallt und Gegner in der vermeintlich sicheren Deckung erledigt. Oder schlaue zielsuchende Kugeln, die wie ein Bienenschwarm auf die Gegner loszischen.

Spannend ist auch die Missionsstruktur. Cyberpunk 2007 ist ein Action-Rollenspiel, hier ist es vielleicht am unmoderndsten und folgt der Formel, die The Witcher so erfolgreich gemacht hat. Aber wir genießen sehr viel Freiheiten und dürfen uns auf Konsequenzen freuen. Es tauchen zufällige Events auf, denen wir folgen können und die uns weit in Nebenschauplätze verstricken, die keine Sekunden langweilig oder überflüssig aufgesetzt wirken. Hier merkt man, dass CD Projekt Red wirklich top sind im Geschichtenerzählen. Und nicht nur gut Fassade können, wie Miles Tost anfangs scherzte.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077

Eine Frage allerdings bleibt. Wann kommt das Spiel? Ist 2077 Teil des Spielenamens oder ein Hinweis auf den Veröffentlichungstermin? Die gezeigte Demo jedenfalls läuft auf Next-Gen-Hardware bzw. einem PC im Gegenwert einer nicht gefälschten Rolex. Natürlich sagt dazu niemand nichts bei CD Projekt Red. Aber ich glaube, das wird vor 2020 nichts. Was auch nichts macht, denn sie haben die finanziellen Möglichkeiten dafür und damit die Zeit, bis dahin zu warten. Und am Ende etwas abzuliefern, was auf seine Art das nächste GTA sein könnte - sowohl konzeptionell als auch in punkto potenziellen Verkaufszahlen.

Ich habe mehrmals zu mir selbst und Menschen um mich herum gesagt, dass ich finde, Cyberpunk 2077 sehe fast zu gut aus. Es ist eines dieser Spiele, die das Potenzial haben, über ihre eigene hohe Messlatte zu stolpern und hinterher im gesamten Produkt nicht abzuliefern, was Gameplay und Trailer versprechen. Anderseits wünsche ich mir ganz genau das Gegenteil. Und nach allem, was ich da bisher gesehen haben, überwiegt die Vorfreude auf einen Volltreffer aus Polen. Wem soll man den vertrauen, das sie es hinkriegen, wenn nicht CD Projekt Red?

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.