Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Destiny 2

Destiny-Spieler verlieren im Februar Zugang zur Forsaken-Kampagne

Nächste Woche startet das Halloween-Event Festival of the Lost.

HQ

In vier Monaten möchte Bungie Destiny 2 mit dem Add-On The Witch Queen erweitern und obwohl das noch eine Weile hin ist, teilen uns die Entwickler bereits mit, was sich zu diesem Zeitpunkt an der Struktur des Spiels verändern wird. In der neuen Ausgabe ihres wöchentlichen Entwickler-Blogs bestätigt das Studio, dass viele Inhalte der kostenpflichtigen Forsaken-Erweiterung nicht länger verfügbar sein werden.

Im Februar 2022 sollen der Standort Tangled Shore, die Forsaken-Kampagne und alle saisonalen Inhalte aus dem vierten Jahr aus dem Spiel herausgeschnitten werden, um der kommenden Erweiterung "Platz zu geben"... Die Träumende Stadt und die PvP-Aktivität Battlegrounds bleiben weiterhin spielbar. Damit alle Spieler das Schicksal von Cayde-6 noch einmal erleben können, bevor Bungie die Inhalte offline nimmt, wird das DLC ab dem 7. Dezember allen Hütern verfügbar gemacht (normalerweise müsste man dafür bezahlen).

Die Entwickler versuchen, die Entscheidung zu erklären, liefern abgesehen von einem vagen Verweis auf den neuen Schwierigkeitsgrad unserer Meinung nach aber keine triftige Begründung dafür, warum Spieler, die die Forsaken-Kampagne gekauft haben, plötzlich ihren Anspruch darauf verlieren. Bungie verweist allerdings darauf, dass die Inhalte irgendwann vielleicht einmal in möglicherweise abgeänderter Form zurückgebracht werden könnten - aber das steht noch in den Sternen.

Ansonsten erinnert das Entwicklerstudio nur noch einmal daran, dass Halloween vor der Tür steht. Das kommende In-Game-Event "Festival of the Lost" wird nächste Woche beginnen, doch genauere Infos folgen zu gegebener Zeit.

Destiny 2

Ähnliche Texte

0
Destiny 2: WarmindScore

Destiny 2: Warmind

KRITIK. Von Kim Orremark

Die erste Erweiterung von Destiny 2 war eine heftige Enttäuschung. Nun ist die Zeit von Warmind gekommen...



Lädt nächsten Inhalt