Deutsch
Gamereactor
News
Battlefield V

DICE kündigt neue Karten für Battlefield V an

EA führt uns nach Griechenland, Nordafrika und in den japanischen Dschungel.

HQ

Die Präsentation von Battlefield V auf der EA Play hat sich mit der Zukunft des Shooters beschäftigt. Wir haben ein weiteres Video zur Merkur-Karte gesehen und Infos zu kommenden Kampfschauplätzen erhalten. DICE hat Al Sundan vorgestellt, ein Gebiet für groß angelegte Vehikelkämpfe mit Panzern und Flugzeugen in der Wüste Nordafrikas. In Marita schicken uns die Entwickler wiederum ins gemütliche Griechenland, in die engen Gassen einer kleinen Küstenstadt. Beide Inhalte sollen zum Start von Kapitel 4 von Tides of War am 27. Juni eingeführt.

Das vierte Kapitel von Tides of War bringt intensivere Gefechte auf kleineren Karten, die strategischere Absprachen in den Squads verlangen. DICE möchte uns auch nach Japan bringen, in das Herz des Konflikts zwischen Amerika und dem Land der aufgehenden Sonne. Konkretere Informationen folgen in Kürze, verspricht EA.

Vielspieler von Firestorm, dem Battle-Royale-Spielmodus von Battlefield V, erhalten neue Level-Herausforderungen und Abzeichen für ihren Einsatz. Dieses Update kommt im August und im darauffolgenden Monat erhalten die Spieler eine weitere lang ersehnte Funktion, private Server, die für alle, die das Spiel besitzen, kostenlos sind.

HQ
HQ
Battlefield VBattlefield VBattlefield VBattlefield V
Battlefield V

Ähnliche Texte

Battlefield VScore

Battlefield V

KRITIK. Von Kim Orremark

Kann das nächste Battlefield auch 2018 noch mit den anderen Giganten des Genres mithalten?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.