Deutsch
Gamereactor
News
Session

Die Skaterboys und -Girls von Crea-ture Studios schließen sich Nacon an

Der französische Publisher kauft das Indie-Studio auf.

HQ

Das kanadische Indie-Team Crea-ture Studios (Session) wurde gestern von Nacon aufgekauft. Der Publisher sieht dieses Nischen-Genre als vielversprechenden Wachstumsbereich an, den sie unbedingt auch selbst abdecken wollen. Das Team soll weiterhin von den beiden erfahrenen Studioköpfen Marc-André Houde und Vincent Da Silva geführt werden, die "viel Autonomie genießen". Nacon scheint dem Team also vor allem beim Vertrieb unter die Arme greifen zu wollen, damit sich die Entwickler auf die Produktion konzentrieren können.

Das bislang einzige Spiel von Crea-ture Studios, Session, wird zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt auf Xbox Series, Xbox One, Playstation 5, Playstation 4 und PC erscheinen. Auf einigen Konsolen ist die unfertige Early-Access-Version bereits erhältlich. Nacon hat in den letzten drei Jahren elf unabhängige Entwicklerteams bei sich aufgenommen, um sich als Publisher von AA-Spielen im Sportbereich zu positionieren.

SessionSession

Quelle: Nacon.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.