Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Doom Eternal

Director von Doom Eternal geht auf Streitigkeiten mit dem Komponisten des Spiels ein

Es sieht nicht danach aus, als ob Mick Gordon noch einmal mit id Software zusammenarbeitet.

Doom Eternal wurde unter anderem für seine erstaunliche Musik gelobt, die vom Komponisten Mick Gordon stammt. Als Teil der Collector's Edition des Spiels versprachen id Software und Gordon einen vollständigen Soundtrack mit Tracks, die Gordon selbst mischen und anordnen würde. Nach mehreren Verzögerungen enttäuschte die finale Version des OST viele Fans jedoch.

Gordon selbst hat anscheinend nur einige der Songs gemischt und organisiert, da es angeblich zu Streitigkeiten zwischen ihm und dem Entwicklerstudio kam. Da der Musiker privat begann, die Lage zu kommentieren, sah es auch der Game Director Marty Stratton für nötig, Stellung zu beziehen. In einem detaillierten Einblick auf Reddit erfahren wir, dass einige der internen Prozesse aus der Bahn geraten sind, weshalb die Interessen der beiden Parteien auseinander gedriftet sind. Kaut Bethesda habe Gordon geplante Fristen mehrmals verpasst, weshalb id Software einen Notfallplan initialisierte und ihrerseits die Arbeiten begann.

Doom Eternal

Ähnliche Texte

Doom EternalScore

Doom Eternal

KRITIK. Von Mike Holmes

Nach einem erfolgreichen Reboot im Jahr 2016 kehrt id Software mit einem weiteren, höllisch guten FPS zurück.



Lädt nächsten Inhalt