Deutsch
Gamereactor
News
Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Donkey Kong Country ist auf Switch nur halb so groß

Die Bananendiät scheint dem Wii U-Spiel gut getan zu haben.

Donkey Kong Country: Tropical Freeze ist nach Mario Kart 8 Deluxe und Pokkén Tournament DX das nächste große Wii-U-Spiel, das seinen Weg als Neuauflage auf die Nintendo Switch findet. Für die Entwickler Retro Studios und Monster Games ist das eine Möglichkeit das bei Hardcore-Gamern beliebte Jump'n'Run einer größeren Zielgruppe zugänglich zu machen, auf der Wii U war das ja eher schwierig. Inhaltlich erwartet uns in Tropical Freeze die gleiche Erfahrung, die Fans des Originals kennen, nur dass auf dem Hybriden frische Inhalte hinzukommen.

Auf der offiziellen japanischen Webseite des Unternehmens haben wir nun erfahren, dass die digitale Version von Donkey Kong Country: Tropical Freeze nur 6,6 Gigabyte Speicherplatz einnimmt. Das Wii-U-Spiel hat damals noch 11,4 Gigabyte auf die Wage gebracht, was natürlich Fragen aufwirft. Die kleinere Spielgröße wird wohl auf die Komprimierung von Spielassets zurückzuführen sein, auch die Art und Weise wie die Switch Ladezeiten berechnet, könnte ein Faktor sein. Was sich leider nicht im gleichen Maße entwickelte ist der Preis, den Nintendo für die Switch-Version fordert. Das Originalspiel gab es seinerzeit für 50 Euro, auf der neuen Konsole verlangt Nintendo stolze 60 Euro. Stimmt ihr mit dieser Preispolitik überein?

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Quelle: Nintendo Everything.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.