Deutsch
Gamereactor
News
Ashwalkers: A Survival Journey

DONTNOD-Mitbegründer kündigt Cendres: A Survival Journey an

In dieser postapokalyptischen Welt müssen wir uns auf moralische Dilemmas und schwere Entscheidungen gefasst machen.

Gemeinsam mit seinem Studio Dear Villagers arbeitet DONTNOD-Mitbegründer Hervé Bonins bereits an Titeln wie The Forgotten City, oder das kürzlich veröffentlichte ScourgeBringer. Nun kündigt das Studio seinen nächsten Titel an: Cendres: A Survival Journey. Das Spiel erscheint 2021 auf Steam, im Reveal Trailer könnr ihr einen ersten Blick auf das postapokalyptische Überlebenssimulation werfen.

In der offiziellen Pressemeldung heißt es:

''Cendres ist eine narrative, post-apokalyptische Überlebenssimulation, in der vier Abenteurer sich auf eine Reise durch die verwüstete Erde aufmachen, wo es niemanden mehr gibt, der ihre Taten verurteilen könnte. Die verzweigte Story fordert Spieler dazu auf, in komplexen moralischen Dilemmas bedeutsame Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig müssen Nahrung, Medizin und andere Vorräte verwaltet werden, um das Überleben der gesamten Gruppe sicherzustellen. Entdecke mit jedem Mal das du spielst neue Wege, die zu insgesamt 34 Enden führen können.''

Wie gefällt euch der erste Blick auf Cendres?

Ashwalkers: A Survival Journey
Ashwalkers: A Survival Journey

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.