Deutsch
Gamereactor
News
The Falconeer

Edge of the World: DLC-Inhalte von The Falconeer vorgestellt

Zwei fliegende Reittiere, eine Waffe und weitere Missionen warten auf euch.

HQ

Tomas Sala erweitert sein Flugabenteuer The Falconeer kommenden Monat mit neuen Inhalten. Die Erweiterung "Edge of the World" fügt dem Spiel ein neues Gebiet hinzu, Mongress Mawsprings, das von einer uralten Gefahr bedroht wird. Laut offizieller Pressemitteilung untersuchen wir im Verlauf von drei eigenständigen "Minikampagnen" antike Vorgänge in diesem Bereich. Zudem warten neun neue Missionen darauf, von euch abgeschlossen zu werden.

Damit die Spieler, die das Hauptspiel bereits beendet haben, wieder etwas Sinnvolles zu tun bekommen, hebt der alleinige Entwickler das Level-Limit von Stufe 20 auf Level 24 an. Mehr Abwechslung gibt es in Form zwei neuer Spielfiguren, die jeweils ein eigenes Flugtier mitbringen. Neben einem prähistorischen Dinosaurier dürft ihr euch auf eine Art Phönix freuen. Käufer des DLCs werden darüber hinaus eine neue Schockwaffe in die Finger bekommen, mit der sie feindlichen Truppen die Nackenhaare wegbrutzeln können.

Am 5. August erscheint das Add-On im Wert von 8 Euro auf Xbox-Konsolen und PC-Plattformen. Am gleichen Tag veröffentlicht Wired Productions die Playstation- und Nintendo-Switch-Versionen von The Falconeer zum Preis von 30 Euro. In dieser Ausgabe ist das DLC neben allen bereits veröffentlichten Zusatzinhalten enthalten.

HQ
The FalconeerThe FalconeerThe Falconeer
The Falconeer

Ähnliche Texte

The FalconeerScore

The Falconeer

KRITIK. Von Joakim Sjögren

Das neue Spiel von Thomas Sala hat kürzlich auf PC und Xbox die Flügel ausgebreitet.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.