Deutsch
Gamereactor
News
Biomutant

Embracer Group hat eigenen Aussagen zufolge 118 Titel in Entwicklung

Das Publisher-Kollektiv wird uns noch ein paar Games zur Verfügung stellen.

  • Jonas Mäki

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wer uns schon eine Weile begleitet, der wird in den letzten Jahren häufiger gelesen haben, dass THQ Nordic wieder irgendein altes Videospiel-Franchise oder einen Entwickler übernommen und aufgekauft hat. Die Muttergesellschaft von THQ Nordic hat ihren Namen mittlerweile in Embracer Group umgeändert und nicht weniger als 26 Studios gehören dem Konzern an. Im aktuellen Finanzbericht des Unternehmens für das Quartal Januar bis März 2020 haben wir einige interessante Details gesehen, doch das auffälligste Nugget ist vielleicht die Tatsache, dass laut dem Publisher derzeit nicht weniger als 118 Titel in der Entwicklung stecken.

Obwohl wir einige von ihnen kennen (Biomutant, Destroy All Humans und Desperados III), sind derzeit 69 Titel noch immer unangekündigt... Embracer setzt auf Klasse statt Masse, was natürlich nicht heißt, dass nicht auch ein paar hochwertige Projekte bei den verschiedenen Entwicklern bestehen. Erwartet in den kommenden Jahren eine ganze Reihe von Spielen der zahlreichen Verlagslabels und Entwickler der Embracer Group.

Biomutant

Ähnliche Texte

Keine Mikrotransaktionen in Biomutant

Keine Mikrotransaktionen in Biomutant

NEWS. Von Jonas Mäki

Wir bei Gamereactor sind Mikrotranskationen gegenüber wohl keinen Deut weniger abgeneigt als unsere Leser. Erfreulicherweise mehren sich die Fälle, in denen der Verzicht...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.