Deutsch
Gamereactor
News
Generation Zero

Emil Kraftling erklärt Ziele der Closed Beta von Generation Zero

HQ

Das kommende Koop-Maschinenjagd-Spiel Generation Zero von den schwedischen Avalanche Studios startet heute in die Closed Beta auf PC und Xbox One - und die läuft bis Sonntag, den 21. Oktober. Das Spiel bietet eine alternative Version der Geschichte des ländlichen Schwedens im Jahr 1989, eine Version, in der aus irgendeinem unbekannten Grund die Menschen weg sind und an ihrer Stelle furchterregende Kampfmaschinen das Land durchstreifen. Wir waren vor kurzem in Stockholm in den Avalanche-Büros zu einem Gespräch mit Game Director Emil Kraftling, um mehr über den Umfang der Beta, die Art der Dinge, nach denen sie suchen und vieles mehr zu erfahren. Schauen euch das Interview hier an:

HQ
Generation Zero

Ähnliche Texte

Generation Zero

Generation Zero

VORSCHAU. Von Bengt Lemne

Wir haben uns das Koop-Spiel mit 1980er Schweden-Setting reingepfiffen - und dabei Lust auf mehr bekommen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.