Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy XVI

Englische Sprachausgabe von Final Fantasy XVI bereits in Arbeit, japanische Stimmen folgen bald

Kann man da noch vom japanischen Originalton sprechen?

HQ

In der Regel bevorzugen Fans japanischer Spielen Untertitel gegenüber lokalen Sprachausgaben, obwohl der Publisher entsprechende Angebote natürlich nicht ohne Grund in Auftrag gibt. Manch einer möchte so nah wie möglich an die originale Erfahrung herankommen, andere haben Angst, von kleinen Patzern, die im Übersetzungsprozess entstanden sind, aus der Erfahrung gerissen zu werden. Dass beispielsweise Lippenbewegungen nicht korrekt mit Textstellen synchronisiert sind, ist aber zunehmend ein Problem der Vergangenheit, wie Produzent Naoki Yoshida uns diese Woche erneut bestätigte.

Im Gespräch mit Washanaga gab er bekannt, dass Square Enix im Falle von von Final Fantasy XVI die Gesichter der Synchronsprecher beim Vertonen ebenfalls aufzeichnet. Das soll sicherstellen, dass Lippenbewegungen möglichst exakt abgelesen und umgesetzt werden können. Dieser Vorgang werde darüber hinaus sowohl für die japanische Sprachausgabe, als auch für den englischen Markt angefertigt - was für die Entwickler verständlicherweise doppelte Arbeit bedeutet.

Bemerkenswert ist außerdem, dass die Sprachaufnahmen mit englischen Darstellern priorisiert wurden, denn in Japan sei das Team bei der Vertonung noch gar nicht so weit vorangeschritten. Zwei Paar Synchronsprecher zu filmen und zu digitalisieren wird im direkten Vergleich möglicherweise zu einigen weitaus größeren Unterschieden zwischen dem japanischen Original und der internationalen Fassung von Final Fantasy XVI führen. In Final Fantasy VII: Remake stimmte der Publisher zuletzt übrigens viele Animationen und Lippenbewegungen mittels künstlicher Intelligenz aufeinander ab.

Final Fantasy XVI

Quelle: Geekfreakspodcast.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.