Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Artikel
Ride

Exklusiver Blick aufs neue Motorradrennspiel Ride

Milestone arbeitet derzeit an der neuen Motorradsimulation Ride. Wir haben ziemlich exklusiv eine frühe Version in Bologna angeschaut.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Es stinkt nach Zigarettenrauch, überall. Die Italiener rauchen so viel, dass es fast scheint, als ob man hier in Bologna als Nichtraucher eine "Luftpause" nehmen müsste, um giftfreie Luft inhalieren zu können. Wenn sie nicht in empörenden Mengen rauchen, trinken sie doppelte Espressi. Jedenfalls jene Italiener, die bei Milestone Videospiele entwickeln. Der Kaffee muss ihnen aus den Ohren wieder rauskommen, denke ich mir so, während ich sie beiläufig frage, ob sie wissen, wo sie im weltweiten Durchschnitt so liegen mit ihrem Kaffeekonsum. Die Antwort auf meine Frage ist nicht, was ich erwartet hatte. Tatsächlich trinken die Schweden pro Kopf gerechnet weltweit den meisten Kaffee. Die Schweden, nicht die Italiener.

Was für eine dumme Frage von mir. Vielleicht sind die Italiener jetzt zu Recht verärgert über meinen Mangel an Know-how in Sachen Kaffeestatistiken. Es entbrennt derweil eine Diskussion über den sinnlosen Vergleich von Kaffee und Espresso, während ich Unwissender wie ein richtiger Dummkopf in der Ecke stehe. Dann rauchen alle noch ein paar fiese Filterzigaretten, bevor es Zeit für uns alle ist, die streng bewachten Tore zur Ducati-Fabrik zu durchschreiten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
RideRideRide
Ducati baut in Bologna jeden Tag 400 Motorräder zusammen, Milestone will von der Expertise profitieren.

Milestone arbeitet gerade an Ride. Es ist der nächste große Titel von jenem Studio, das unter anderem die letzten WRC-Spiele gemacht hat, MotoGP 14, SBK X Superbike World Championship, MXGP - The Official Motocross Videogame oder Superstars V8 Racing. Mit Ride suchen sie nun die direkte Zusamenarbeit mit einigen der weltweit größten Motorradhersteller, um ein etwas anderes Rennspielerlebnis zu erschaffen. Um einigen wenigen Videospieljournalisten die angestrebten Ziele zu demonstrieren, sind wir nun hier bei Ducati, wo kettenrauchende Fabrikarbeiter an der Zusammenstellung des Rennmotorrads Ducati 1199 Panigale arbeiten.

Ducati baut in Bologna jeden Tag 400 Motorräder zusammen. Trotz dieses hohen Produktionsrate ist die Atmosphäre ruhig und gesammelt, das Geräuschniveau deutlich niedriger und angenehmer als erwartet. 44.500 Ducatis wurden im vergangenen Jahr weltweit verkauft. Eine Zahl, auf die man im Unternehmen sehr stolz ist. Ich gehe durch die Fabrik, mustere die 1199 Superleggera, die 1199 Panigale R, die Monster, die Motard S und die Scrambler.

Dann wird es Zeit für eine Probefahrt und ich sage dankend ab, zum ersten Mal in meinem Erwachsenenleben. Ich habe meiner Frau ernsthaft vor der Abreise versprochen, dass ich nicht auf einer 200-PS-Rakete losdüsen werde. Weil ich nicht gut Motorrad fahren kann. Weil ich in regelmäßigen Abständen meine eigene Fähigkeit überschätze. Weil ich mir meinen Hals bereits einmal im Rally-Auto gebrochen habe. Und es hier wieder tun würde, vermutlich bereits in der ersten Kurve.

Ride
Ride soll ein Gran Turismo für Motorrade-Nerds werden. Straßenrennen werden mit Rennen auf lizenzierten Strecken gemixt.

Zwei britische Kollegen trauen sich und jagen los. Beide sind sehr zufrieden mit dem Tag auf Ducatis eigener, kleiner Teststrecke und ihrem Ritt auf der neuen 1199. Ich bin erstaunt, wie tief sie ihre Bikes in die Kurven neigen und genieße den Klang des Motors. Es ist ein guter Tag für einen Rennsportfreak wie meine Wenigkeit. Das gilt trotz der Tatsache, dass ich im Grunde weder Motorradrennen noch Ducati besonders mag. Aber Videospiele, die liebe ich. Und nach einer weiteren Ladung Kippen und mehr doppelten Espressi zeigt Milestone endlich auch eine Demo von Ride. Nun, wir kriegen jedenfalls einen sehr kurzen Clip aus einer frühen Alpha-Version zu sehen.

Ride soll ein Gran Turismo für Motorrade-Nerds werden. Straßenrennen werden mit Rennen auf lizenzierten Strecken gemixt. Milestone hat sich die Rechte an über 130 Motorrädern von Herstellern wie Kawasaki, Yamaha, Suzuki, KTM und natürlich Ducati gesichert. So wie wir in Gran Turismo in verschiedenen Klassen antreten, gewinnen wir auch in Ride In-Game-Währung, die für Upgrades oder neue Bikes investiert werden kann.

RideRide
Milestone hat Zugriff auf 3D-Modelle für jedes einzelne Bike, was in der Optik schnell sichtbar wird.

Sie arbeiten bei Milestone ihren eigenen Aussagen zufolge hart daran, die Mischung aus Motocross-Bikes, Sportmotorräder, Scrambler und Straßenmaschinen sowie den Mix aus Landstraßen, abgesperrten Rennstrecken und Straßenrennen perfekt hinzubekommen. Milestone hat Zugriff auf 3D-Modelle für jedes einzelne Bike. In einem kurzen Demovideo wird uns ein Beispiel präsentiert, wie detailliert es zur Sache geht. Die Kamera zoomt vom Sattel in den Motor hinein, es scheint fast so, als sei jedes kleine Teilchen fein modelliert Die große Leidenschaft im Studio für Ride ist auffällig, es ist so etwas wie ein Traumprojekt, wird mir verraten.

Ich fahre ein paar Runden, während der Rest der Gruppe mehr Zigaretten raucht und natürlich noch Espresso nachkippt. Es ist offensichtlich, dass die Physikengine von MotoGP 14 recht ordentlich überarbeitet wurde. Der Schwerpunkt ist viel einfacher zu bewegen und es ist eine herrliche Nervosität in dem Bike und seinem Fahrer spürbar beim Bremsen, die völlig fehlte in den letzten MotoGP-Spielen. Ich kann sogar fühlen, wie ich den Kontakt zum Hinterrad verliere, wenn ich die Gänge zu schnell durchschalte beim Beschleunigen. Das Heck wedelt sanft wie ein Fischschwanz, wenn ich die Ducati zu hart einbremse. Es ist, wie schon erwähnt, eine sehr frühe Version des Spiels, die erst im nächsten Jahr erscheinen wird. Sie fühlt sich aber dennoch vielversprechend an. Wenn es Milestone gelingt, alle Puzzlestücke zusammenzusetzen, könnte dies sehr gut jenes Spiel werden, dass Polyphony Digital mit Tourist Trophy: The Real Riding Simulator nicht wirklich gelungen ist.

Ride
Ride
Ride
Ride
Ride
Ride
Ride
Ride
Ride

Ähnliche Texte

Gameplay von Nordwales aus Ride

Gameplay von Nordwales aus Ride

NEWS. Von Martin Eiser

Der italienische Entwickler Milestone bastelt derzeit an der Motorradsimulation Ride für PC und Konsole. Es ist die erste eigene Marke und entsprechend viel Liebe steckt...



Lädt nächsten Inhalt