FIFA 21 lässt sich vor dem Kauf einer Lootbox in die Karten schauen
Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 21

FIFA 21 lässt sich vor dem Kauf einer Lootbox in die Karten schauen

Die neue Maßnahme ist wohl als Versuch zu sehen, mehr Transparenz zu schaffen. Sie wird EA nützliche Informationen darüber liefern, wie sich das Kaufverhalten durch diesen Mechanismus auswirkt.

  • Jonas Mäki

Was sich hinter den glänzenden Kartenpaketen im FIFA-Spielmodus FUT (FIFA Ultimate Team) verbirgt, weiß man nie so genau, doch die besten Spieler bekommt ihr nicht so leicht wie ihr glaubt. EA hat nun allerdings eine Vorschaumechanik in FIFA 21 eingeführt, mit der die Spieler noch vor dem Kauf sehen können, wofür sie ihr hart verdientes Geld ausgeben. Falls euch der Inhalt der Lootbox nicht gefällt, müsst ihr einfach nur ein paar Stunden warten, ehe die Inhalte ersetzt werden.

EA probiert diese Vorschaufunktion vorerst nur in der aktuellen Ultimate-Team-Saison ("Festival of Futball") aus und wird sich anschließend dazu entscheiden, ob sich die Sache auch finanziell für sie lohnt. Mikrotransaktionen sind der zentrale Bestandteil von EAs Geschäftsmodellen, doch die aggressive Monetarisierung wird von allen Seiten scharf kritisiert, weil sie Minderjährige mit Glücksspielmechaniken konfrontieren. Diesen Druck spürt das Unternehmen sowohl von den Verbrauchern als auch von der Politik. Hoffentlich ist diese Entwicklung als ein erster Schritt in die richtige Richtung zu verstehen.

FIFA 21FIFA 21

Quelle: EA.

Ähnliche Texte

FIFA 21Score

FIFA 21

KRITIK. Von Ricardo C. Esteves

Vielleicht sollte EA diese Sache mit den Sportspielen noch einmal überdenken...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.