Deutsch
Gamereactor
News
Total War: Three Kingdoms

Fraktionspaket Fates Divided bringt zwei neue Konflikte zu Total War: Three Kingdoms

Viele taktische Neuerungen erwarten Strategen am 11. März.

HQ

Kommende Woche erscheint eine neue Fraktions-Erweiterung für Total War: Three Kingdoms. Entwickler Creative Assembly veröffentlicht das kostenpflichtige Zusatzkapitel „Fates Divided" am 11. März zum Preis von 10 Euro auf dem PC. Inhaltlich dürfen sich Käufer auf einige Überraschungen einstellen, darunter zwei neue Szenarios, die ca. 200 Jahre nach Beginn unserer Zeitrechnung spielen.

Im neuesten DLC des Strategiespiels geht es zum einen um den Konflikt zwischen den beiden chinesischen Feldherren Cao Cao und Yuan Shao. Die kämpfen ca. zehn Jahre nach dem Ende der Kampagne um die Herrschaft Chinas an. Die beiden Generäle erhalten je fünf neue Einheiten und "abgewandelte Spielmechaniken" aus dem Hauptspiel. Ein Schlüssel zum Sieg über den Kontrahenten wird laut dem Entwicklerteam die „nördliche Eliteeinheit" sein, die sich einem von beiden Strategen anschließt.

Abgesehen davon erleben wir ein Szenario, das Sega sehr treffend als „generationsübergreifend" bezeichnet. Die Kampagne von Liu Yan beginnt im Jahr 190 nach Christus und wir begleiten ihm dabei, wie er die Grundsteine eines Vermächtnisses legt, das sein Sohn Liu Zhang eines Tages fortführen muss. Ob Liu Yans Pläne Jahre später aufgehen, entscheidet euer taktisches Geschick. Bislang spricht Creative Assembly nur vage von einer zentralen Spielmechanik, die „Ambition" genannt wird. Worum es sich dabei konkret handelt, wird nicht klar. Zwei weitere Einheiten sind in dieser Erfahrung spielbar.

Begleitet wird das alles vom Update 1.7, mit dem die bestehende Spielerfahrung angepasst wird. Spieler können ihre Feldherrschaft nun an verschiedenen Positionen beginnen und erhalten Zugriff auf weitere Feldherren. Bestimmte Mechaniken sollen verändert werden, allerdings sind genaue Details bislang noch nicht verfügbar. Creative Assembly deutet lediglich an, welche Bereiche wohl überarbeitet werden sollen: die Mechanik „Kaiserliche Intrige", der Fraktionsrat und die Fraktionsränge sollen verändert werden, und imperiale Intrigen werden angeblich neu ausbalanciert. Das alles erscheint am 11. März zusammen mit Fates Divided.

HQ
Total War: Three Kingdoms
Total War: Three KingdomsTotal War: Three KingdomsTotal War: Three Kingdoms
Total War: Three KingdomsTotal War: Three Kingdoms
Total War: Three KingdomsTotal War: Three Kingdoms

Quelle: Creative Assembly.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.