Deutsch
Gamereactor
News
Assassin's Creed Valhalla

Game Director von Assassin's Creed Valhalla hat Ubisoft verlassen

An den Zukunftsplanungen rund um das Spiel dürfte sich nichts ändern.

HQ

Vor wenigen Wochen ermöglichte die Ubisoft-Forward-Show während der E3 2021 einen Ausblick auf die kommende Erweiterung zu Assassin's Creed Valhalla, "Die Belagerung von Paris". Zudem erfuhren wir, dass die Wikinger-Saga auch in ihrem zweiten Jahr weiter mit neuen Inhalten versorgt werden soll. Wie wir nun aus einem Bericht von Axios erfahren haben, wird der bisherige Game Director Eric Baptizat bei diesen Planungen keine Rolle mehr spielen.

Demnach hat Baptizat Ubisoft bereits im April verlassen. Er war 16 Jahre lang im Unternehmen angestellt und arbeitetet nun bei EA Motive (Star Wars: Squadrons) an einem bislang unangekündigten Projekt. Möglicherweise erfahren wir während dem EA-Play-Live-Event am 22. Juli mehr über sein neues Spiel.

Assassin's Creed Valhalla

Mit Dank an Axios!

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.