Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Borderlands 3

Gearbox-CEO dementiert Berichte über ausbleibende Bonuszahlungen

Randy Pitchford hat auf einen Artikel reagiert, in dem behauptet wird, dass Bonusgehälter für Gearbox-Mitarbeiter viel niedriger ausfielen, als ursprünglich versprochen.

Vor einigen Wochen berichteten wir über Behauptungen von Gearbox-Mitarbeitern, die nach Abschluss der Entwicklungsarbeiten an Borderlands 3 einen beträchtlichen finanziellen Bonus erwarten. In den Berichten wurde deutlich, dass diese Zahlungen deutlich geringer ausfallen würden, als zunächst erwartet. Der CEO des Unternehmens, Randy Pitchford, hat sich ein paar Gedanken zu diesem Thema gemacht und die folgende Erklärung veröffentlicht:

"Der Artikel beansprucht anonyme Quellen und erwähnt drei Stück lediglich in einem Satz, der bestätigt, dass ein Treffen stattfand. Zwei Quellen, die ein Meeting bestätigen, sind die Aussage von Gearbox und einer PR-Person[...]. Es ist eine Boulevard-Geschichte, eine Lüge."

"[Dieser Artikel] wurde von jemandem erstellt, der von eurer Aufmerksamkeit profitiert und für [...] Empörung belohnt wird, wenn ihr motiviert werdet, diese Geschichte mit anderen zu teilen. Diese Geschichte ist falsch. Der Ton und der Selbstwiderspruch der Geschichte verraten ihren Zweck - sie wurde entworfen, um von eurer Aufmerksamkeit zu profitieren. Die einzigen Personen, die in der Diskussion eine Rolle spielen, sind das Team von Gearbox. Meiner Meinung nach sind das die talentiertesten und fähigsten Spieleentwickler der Welt."

"Ihr könnt euch fragen, in welchem ​​Geschäft sich die Website befindet, auf der die Geschichte veröffentlicht wurde. In dieser Welt ist ihr Inhalt zu 100% vom Verhalten anderer abgeleitet. Empörung ist Währung."

Es ist klar, dass Pitchford über die Behauptungen im ursprünglichen Bericht nicht glücklich ist. Angesichts des Mangels an konkreten Beweisen, die von beiden Seiten vorgelegt wurden, ist es jedoch schwierig, sich selbst ein Bild dieser Geschichte zu machen.

Borderlands 3

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt