Deutsch
Gamereactor
News

Gesamtzahl an PS-Plus-Abos 2020 auf 47,4 Millionen gestiegen

Im Jahr 2020 ist die Zahl der Abonnent*innen um fast 10 Millionen gewachsen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Sony hat heute (mal wieder) beeindruckende Zahlen auf den Tisch gelegt, dieses Mal in Bezug auf den Abo-Dienst PS Plus. Im Laufe des letzten Jahres ist die Zahl der Abos auf 47,4 Millionen gestiegen. Somit konnten 2020 fast 10 Millionen Neu-Abonnent*innen gewonnen werden. Der Anstieg beziffert sich auf satte 22 Prozent.

Gründe für diesen Erfolg dürfte es einige geben, unter anderem die Corona-Pandemie, die Veröffentlichung brandneuer Spiele für PS5-Kund*innen oder auch die PS Plus Collection, die auf der Next-Gen-Konsole den Zugriff auf PS4-Klassiker wie Bloodborne, God of War oder Ratchet & Clank erlaubt.

Gesamtzahl an PS-Plus-Abos 2020 auf 47,4 Millionen gestiegen


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.