Deutsch
Gamereactor
News

Gibt Nintendo Nutzern die Möglichkeit, Vorbestellungen abzubrechen?

Sollte es nicht möglich sein, im Switch-eShop eine Vorbestellung abzubrechen und das Geld zurückzuerhalten, ist das nach EU-Verbraucherrecht strafbar.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Jedes große digitale Geschäft muss Nutzern heutzutage die Möglichkeit eingestehen, getätigte Vorbestellungen abzubrechen, sollte der Käufer seine Meinung ändern. Dieses Recht gilt im normalen Handel ebenso wie online und deshalb muss sich schleunigst etwas im Nintendo-Switch-eShop ändern. Eine norwegische Verbraucherschutz-Organisation hat Nintendo nun dazu aufgefordert ihnen genau zu erklären, wie Nutzer ihrer Dienstleistung im eShop von dieser Option Gebrauch machen können - sie selbst haben nämlich keinen Weg gefunden. Sollte es diese Möglichkeit aktuell noch nicht geben, könnte Nintendos System die Direktive des Verbraucherschutzes brechen, die für alle Mitglieder der Europäischen Union gilt. Sony und Microsoft haben bereits solche Optionen, allerdings sind sie nicht immer so leicht verständlich und benutzerfreundlich wie bei Steam, wo wir unseren Kauf mit einem einfachen Klick abbrechen können.

Gibt Nintendo Nutzern die Möglichkeit, Vorbestellungen abzubrechen?

Quelle: Pressfire (in norwegischer Originalsprache), via Gonintendo



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.