Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto V: Xbox 360 und PS3 schalten im Dezember Online-Server ab

Eine Ära gelangt zu einem Ende.

Rockstar kündigte diese Woche an, dass die Online-Unterstützung der Playstation-3- und Xbox-360-Versionen von GTA Online am 16. Dezember dieses Jahres eingestellt werden. Ab dem 15. September wird es nicht länger möglich sein, auf PS3 und Xbox 360 Shark Cash Cards (die in GTA Online verwendete In-Game-Premiumwährung) zu kaufen. Auch einige Funktion in der App Social Club werden enden, beschreiben die Entwickler an dieser Stelle. Auswirkungen auf das Offline-Erlebnis, sprich den Story-Modus von Grand Theft Auto V wird das alles nicht haben.

Grand Theft Auto V

Quelle: Rockstar Games.

Ähnliche Texte

Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.