Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

GTA-Online-Betrüger toben, nachdem Rockstar ihren Charakterfortschritt löscht

Jetzt ist das Geschrei groß, aber vielleicht hätten die Betroffenen unfaire Spielmechaniken gar nicht erst ausnutzen sollen?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Es gibt Spieler, die nicht nur Hunderte, sondern Tausende von Stunden in ihren GTA-Online-Charakter investiert haben. Millionen von Dollar wurden gestohlen, Hunderte von Missionen abgeschlossen und unzählige Unfälle verursacht. Kürzlich hat Rockstar einigen Betrügern bewiesen, dass sie ihren Fortschritt nicht mit unlauteren Spielpraktiken gefährden sollten.

Wie Polygon erklärt, haben einige GTA-Online-Spieler in der vergangenen Woche einen neuen Trick ausgenutzt, der es ihnen ermöglichte, Millionen von Dollar zu verdienen, ohne einen Finger zu krümmen. Die Entwickler sind jedoch hinter die Masche gekommen und haben hart gegen diese Spieler durchgegriffen. Anstatt die gefälschten Dollar zu entfernen, die die Spieler durch diesen Bug erschummelt haben, wurden die Konten der Spieler direkt neu gestartet. In einem Support-Beitrag sagt Rockstar dazu Folgendes:

"[Wir haben] die Charakterdaten von Spielern zurückgesetzt, bei denen festgestellt wurde, dass sie Immobilien-Zahlungen manipulieren und missbrauchen, um GTA-$ unrechtmäßig zu erhalten [...]. Im Rahmen unserer fortwährenden Bemühungen, eine gesunde Spielumgebung für alle Spieler aufrechtzuerhalten, kann jeder, der Exploits und Cheats missbraucht, um unrechtmäßig an GTA-$ und Gegenstände im Spiel zu kommen, mit Strafen belegt werden, einschließlich der Anpassungen des Barguthabens, das Zurücksetzen der Charaktere, einer befristeten Suspendierung und gegebenenfalls auch dem dauerhaftem Verbot."

Natürlich nimmt nicht jeder Spieler seine verdiente Strafe angemessen entgegen. Polygon hat ein paar Kommentare gesammelt, die die Schuld auf andere abwälzen und sich über die aus ihrer Sicht übertriebene Strafe aufregen. Dann hätten sie vielleicht einfach nicht schummeln sollen.

Grand Theft Auto V

Ähnliche Texte

Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.