Deutsch
Gamereactor
News
Hades

Hades: Götterbote Hermes überträgt jetzt Speicherstände zwischen PC und Switch

Pünktlich zu Weihnachten hat Supergiant Games die versprochene Funktion hergestellt.

In der letzten Woche stand Supergiant Games mit ihrem tollen Actionspiel Hades gleich mehrmals im Rampenlicht der Game Awards, doch das war nicht das letzte Mal, dass wir in diesem Jahr etwas vom US-amerikanischen Entwicklerteam hören. Genau eine Woche vor Weihnachten liefert das Studio nämlich noch das versprochene Cross-Save-Feature nach, das eure infernalen Speicherstände zwischen den Nintendo-Switch- und PC-Versionen von Hades überträgt.

Laut den Entwicklern müsst ihr euch auf der Switch nach Installation der neuen Codezeilen lediglich mit eurem Steam-/Epic-Games-Store-Account anmelden, um eure verfügbaren Charakterdateien auf einen freien Speicherslot einer anderen Plattform zu kopieren. Bei diesem Schritt gibt es wohl einiges zu beachten, deshalb empfiehlt Supergiant, dass ihr euch vorher ausgiebig mit der Sektion "Hilfe und Infos" auseinandersetzt. Ist alles geregelt, werden auf Steam aber wohl sogar Errungenschaften freigeschaltet, wenn ihr diese auf der Switch freigeschaltet habt.

Dieses Update führt auf der Hybridkonsole außerdem einige Änderungen des letzten PC-Patches ein. Dabei geht es in erster Linie um Bug-Fixes und Item-Balancing.

Hades

Ähnliche Texte

HadesScore

Hades

KRITIK. Von Ricardo C. Esteves

Wie viele Tode braucht es, um der Hölle zu entkommen? Die Antwort findet ihr im neuen Spiel von Supergiant Games.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.