Deutsch
Gamereactor
News
Just Cause: Mobile

Handyspiel von Just Cause wagt sich an Koop-Action

Der erste Trailer des Spiels deutete die Komponente bereits an, doch nun wurde sie bestätigt.

Anfang Dezember hat Square Enix im Zuge der Game Awards einen mobilen Ableger zur Just-Cause-Reihe vorgestellt - passend Just Cause: Mobile genannt. Das Spiel kann zwar nicht mit Rico Rodriguez überzeugen, wird aber etwas bieten, nach dem sich die Fans der Serie bereits seit einigen Jahren sehnen: einen Koop-Modus.

Das Studio hinter dem Projekt gab die Neuigkeit vor einigen Tagen via Kurznachrichtendienst bekannt und erklärt, dass die Option für bis zu vier chaotische Spieler ausgelegt sei. Ein kompetitiver Bereich für bis zu 30 Spieler sei ebenfalls geplant. Ob Fans der großen Konsolen- und PC-Versionen in Zukunft ebenfalls zusammen (und gegeneinander) spielen können, ist ungewiss.

Just Cause: Mobile

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.