Deutsch
Gamereactor
News
Sniper Elite 4

Hinweise auf Ankündigung von Snipe Elite 4

HQ

Nachdem gestern bereits Knack II durch ein Profil bei Linkedin enthüllt wurde, gibt es nun Hinweise auf ein neues Spiel, dass über das Business-Netzwerk enthüllt wurde. In dem Profil von Owen Shen, der für den chinesischen Entwickler Adia Entertainment arbeitet, war zu lesen, dass er an Spielen wie Call of Duty: Black Ops 3 und Shards of War gearbeitet hat, aber auch an Sniper Elite 4. Diese Information wurde inzwischen gelöscht, aber ist noch auf einem Screenshot bei Videogamer zu sehen.

Es gibt keine weiteren Details. Wir wissen nicht, für welche Plattformen Sniper Elite 4 erscheint, was für eine Art von Spiel es ist und wann es erscheint. Wir wissen damit noch nicht einmal, wann das Spiel offiziell angekündigt wird. Allerdings hat Jason Kingsley, Mitbegründer von Rebellion, etwas zu dem Fall im offiziellen Blog geschrieben. Dort bestätigt er, dass Rebellion an neuen Spielen arbeitet und dass wir weitere Informationen noch vor der GDC bekommen. Diese findet zwischen dem 14. und 16. März in San Francisco statt. Und vielleicht handelt es sich um Sniper Elite 4.

Sniper Elite 4
Screenshot von Sniper Elite 3

Ähnliche Texte

Sniper Elite 4Score

Sniper Elite 4

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Mit traumhaftem Urlaubsflair schafft Rebellion eine tolle Kulisse für Schnappschüsse in Sniper Elite 4, doch gelingt dem Team der Volltreffer?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.