Deutsch
Gamereactor
News
Hitman 3

Hitman 3 bekommt dieses Jahr sieben kostenpflichtige DLC-Episoden

Ende März beginnt der Spaß, doch bis Oktober werdet ihr euch mindestens gedulden müssen.

Dass IO Interactive alte Inhalte wiederverwerten wollte, um Hitman 3 nach dem Launch "frisch" zu halten, kam nicht bei allen Spielern gut an. Heute erweitern die Dänen ihre Live-Service-Struktur deshalb mit Plänen zu kostenpflichtigen DLC-Inhalten, die sich dem Thema der sieben Todsünden widmen.

Auf der Webseite des Entwicklers wurde sieben DLCs zum Preis von je 5 Euro angekündigt. Jedes dieser einzelnen Add-Ons wird eine Mission, eine neue Verkleidung und verschiedene Gegenstände ins Spiel einfügen, die ihr anschließend in allen Spielen der Reihe verwenden könnt. Jeder Auftrag soll sich mit einer speziellen Sünde auseinandersetzen, denen sich Agent 47 offenbar "hingibt".

Ab dem 30. März kehrt 47 beispielsweise nach Dubai zurück, um seine Gier zu stillen. Laut IOI bekommen die Spieler im ersten DLC "Act 1: Greed" eine dreiteilige Eskalationsmission ("The Greed Enumeration"), einen goldenen Anzug, eine weitere Münze und einen Spazierstock. Das DLC könnt ihr wie gesagt einzeln oder als Expansion Pass kaufen - der "Seven Deadly Sins Collection" kostet 30 Euro.

IO Interactive kettet die Veröffentlichung dieser Premium-Inhalte an ihren aktuellen Post-Launch-Fahrplan. Die üblichen, kostenlosen Neuerungen, wie Eskalationsmissionen, flüchtige Ziele und spezielle Aufträge, werden weiterhin regelmäßig integriert. Die kostenpflichtigen DLCs kommen alle vier bis sechs Wochen zu Hitman 3, was bedeutet, dass ihr frühestens im Oktober alle Inhalte dieses Season-Passes erhalten habt. Wahrscheinlicher ist, dass wir mit dem Thema bis Ende des Jahres beschäftigt sind.

Hitman 3Hitman 3Hitman 3

Ähnliche Texte

Hitman 3Score

Hitman 3

KRITIK. Von Ben Lyons

IO Interactive liefert im Januar mit der letzten Folge ihrer „World of Assassination"-Trilogie einen Blockbuster ab, der genau ins Schwarze trifft.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.