Deutsch
Gamereactor
News
Hitman 3

Hitman 3: Probleme beim Lizenztransfer auf PC gelöst

Der Kommunikationsweg zwischen Epic Games und Valve funktioniert jetzt.

Wie erwartet sorgte IO Interactive für einige Diskussionen, als sie bestätigten, dass vorerst jeder, der Hitman oder Hitman 2 auf Steam besitzt, zunächst doppelt dafür zahlen müsse, um die Level aus diesen Spielen auf Hitman 3 zu übertragen. Grund dafür ist der Umstand, dass der aktuelle Titel zeitlich exklusiv im Epic Games Store bereitsteht. Die Dänen versprachen schnell, sich um die Lizenzprobleme zu kümmern und Ende letzter Woche konnte die Streitigkeiten endlich behoben werden. Das Studio meldet, dass es jetzt möglich sein sollte, Hitman und Hitman 2 in die Epic-Games-Store-Version von Hitman 3 zu integrieren, sofern ihr eine Reihe von notwendigen Zwischenschritten auf euch nehmt. Der Entwickler hat extra eine Anleitung verfasst, die euch den Vorgang im Detail schildert.

Hitman 3

Ähnliche Texte

Hitman 3Score

Hitman 3

KRITIK. Von Ben Lyons

IO Interactive liefert im Januar mit der letzten Folge ihrer „World of Assassination"-Trilogie einen Blockbuster ab, der genau ins Schwarze trifft.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.