Deutsch
Gamereactor
News
Horizon Forbidden West

Horizon Forbidden West setzt wohl verstärkt auf 3D-Sound

Das soll den Spielern in erster Linie bei der Orientierung helfen.

Nachdem sowohl Microsoft als auch Sony das Thema Klangqualität jahrelang vernachlässigt und ausgelagert haben, sollen die Spiele der neuen Konsolengeneration nun endlich auch in diesem Bereich längst überfällige Fortschritte erzielen. Das First-Party-Studio Guerrilla Games erklärte im Playstation-Blog, wie unter anderem Horizon Forbidden West auf der Next-Gen-Plattform PS5 Umgebungsgeräusche angehen werde:

"Mit der Tempest-3D-AudioTech-Sound-Engine der PS5-Konsole können wir Sounds so abspielen, dass die Spieler die Maschinen um sie herum leichter lokalisieren können. Das ist ideal für Situationen, in denen ihr umgeben seid oder einfach nur an den Maschinen vorbeischleichen wollt." Das klingt zugegebenermaßen nicht unbedingt verrückt, doch schon in der Vergangenheit haben wir bemerkt, dass selbst kleine Unterschiede eine große Wirkung entfalten können. Hoffentlich sehen wir an dieser Front noch mehr Ambitionen.

Horizon Forbidden West

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.